Bildschirmeinstellung

linux

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
43
Hallo, ich habe ein nerviges Problem: bei jedem zweiten Start stellt sich mein 2. Bildschirm auf 800 x 600 um.(Sollte auf 1024 x 768 stehen)
Rechner G5, OS X Panther, zwei VGA Bildschirme, 20 und 17 ". Das Problem habe ich nur bei dem 17er. Upgrade auf 10.3.9 gemacht, ohne Änderung.
Jemand eine Ahnung?

Gruß Leo
 

langeselend

Mitglied
Mitglied seit
15.05.2003
Beiträge
412
Hallo,

lösch mal die Datei
/Library/Preferences/com.apple.windowserver.plist
Das ist die Preference Datei für die Monitore.
Ich habe ein ähnliches Problem mit dem Farbprofil des Monitors. Manchmal hilft das Löschen der Datei. Leider allerdings nicht dauerhaft. Ich nehme an, der Monitor wird nicht wirklich eindeutig erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

bjoern07

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
5.308
Oder Monitorkabel ist kaputt oder hat einen Wackelkontakt.

Das die Stecker fest eingesteckt sind, nehme ich mal an. ;)
 

linux

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
43
danke für die Tips, ich habe jetzt noch mal rumgebastelt, Kabel ausgewechselt, aber exakt jedes zweite mal???
 

bjoern07

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
5.308
Das einzige, was mir noch dazu einfällt ist, dass Du vielleicht eine zu hohe Bildwiederholfrequenz eingestellt hast, so dass der Monitor bei einem Neustart mit einer niedrigeren Auflösung (in dem Fall 800x600) angesteuert wird.

Hast Du den zweiten Monitor auf über 75 Hz? Dann würde ich den testweise mal runterdrehen.

Wenn das auch nicht hilft, keine Ahnung. Habe hier auch keinen G5 und keinen Panther (mehr).
 
Oben