Bildschirmaufnahme incl. Ton mit QuickTime macht zu grosse Dateien

mutonia

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
20
Hallo Ich habe einige Softwares zur Bildschirmaufnahme mit Ton versucht (Debut Snagit etc. ) Entweder zu Teuer oder sie machten irgendwelchen anderen nervigen Probleme.
. Am besten läuft es mit QuickTime sofern man SoundFlower installiert . leider werden die Dateien riesig 3-4 GB für 10 min Aufnahme !.
Das kann man natürlich nicht so einfach versenden .
Das einzig Gute an den Bildschirmaufnahme Tools die ich ausprobiert habe war, dass dabei relativ kleine Dateien in sehr guter Qualität herauskamen so um die 400 Mb. bei 10min Aufnahme.
Weiss jemand wie ich das mit Quicktime erreichen kann ? Wenn ich die Option "für das Internet exportieren" benutze kommt zwar eine geringe Dateigrösse heraus aber leider auch total verpixelte Videos . Edit . Es gibt ja bei Quicktime diverse Exportfunktionen bei denen man zahllose Einstellungen auswählen kann . Leider bin ich da völlig überfordert . Ich möchte doch nurBildschirmaufnahme Videos mit ton max 30 min. in guter Qualität versenden können.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.006
Punkte Reaktionen
13.136
Nimm doch Handbrake, um die mit x265 zu kodieren.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Japp. In hoher Qualität aufnehmen und dann in ein kleines Format umwandeln...

Handbrake ist da ganz okay.

Kann man sicherlich auch automatisieren mit FFMPEG und einer Ordneraktion.
Immer wenn in einen bestimmten ordner eine Datei reinkommt wird sie gleich in H.265 konvertiert.
 

mutonia

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
20
Danke für den Tipp Handbrake habe ich sogar . Ich versuche gerade die Einstellung zu finden.
 

mutonia

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
20
Vielen Dank für eure Tips . Gibt es eigentlich die Möglichkeit Quicktime schon beim Aufnehmen entsprechend einzustellen ? Ich benutze hier Quicktime Player 10.5 der hat keine Einstellungen . Ich habe noch QuickTime Player 7 den kann man einstellen , Der macht aber keine Bildschirmaufnahmen mit Ton ...
Handbrake überfordert mich mit seinen vielfältigen Einstellmöglichkeiten. Könnt ihr mir da einen Tipp geben ?
 

Anhänge

  • screenshot_297.jpg
    screenshot_297.jpg
    84,8 KB · Aufrufe: 36

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Es würde sehr viel Leistung benötigen, gleich schon bei der Aufnahme zu komprimieren. Denke deshalb nicht, dass du das viel einstellen kannst.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.013
Punkte Reaktionen
6.427
Es würde sehr viel Leistung benötigen, gleich schon bei der Aufnahme zu komprimieren. Denke deshalb nicht, dass du das viel einstellen kannst.
naja, soviel Leistung braucht das nicht. Das ginge ohne weiteres auch direkt mit der Aufnahme. Der Quicktime-Player bietet es einfach nicht an, das ist das alleinige Problem.
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.199
Punkte Reaktionen
10.976
Es würde sehr viel Leistung benötigen, gleich schon bei der Aufnahme zu komprimieren. Denke deshalb nicht, dass du das viel einstellen kannst.
Man encodiert mit aktuellen Macs/iOS Geräten h265 FullHD streams schneller als real-time. Da kommst du locker auf 120+ FPS.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil! :D

Vielleicht wäre dann Screenium noch eine Alternative.
 

mutonia

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
20
Hallo oneOeight Vielen Dank für deine Hilfe Ich finde in den Voreinstellungen diese Ausgabegrösse nicht . Etwas anähernd ähnliches habe ich unter dem Reiter Matroska Format entdeckt meinst du das ?
 

Anhänge

  • Handbrake Voreinstellungen.jpg
    Handbrake Voreinstellungen.jpg
    61 KB · Aufrufe: 30
Oben Unten