Bildschirm verdunkelt, Helligkeit nicht mehr einstellbar

lengy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.12.2004
Beiträge
228
Hallo,

seit heut früh kann ich auf meinem MacBook kaum mehr was sehen, dass der Bildschirm sehr stark verdunkelt ist und die Helligkeit nicht mehr einstellbar ist. Sowohl über die Tasten F1 und F2 als auch über die Systemeinstellung passiert rein gar nichts...

Was kann ich tun, ansonsten läuft er wie eine Eins.

Ich habe ein MacBoo mit Intel Prozessoren der ersten Reihe und 10.6.7

VIelen vielen Dank!
 

Katzenbuch

Aktives Mitglied
Registriert
06.02.2008
Beiträge
2.629
Starte das Macbook neu und führe einen Pram-Reset durch (neustarten, P+R+Alt+Cmd sofort gedrückt halten, 3 Gongs abwarten, Tasten loslassen und dann den Mac hochfahren lassen).

*miau*

Edit sagt: Ich hab hier wohl ein Verständnisproblem (wenn ich chaos_inc richtig verstanden habe). Also ich hoffe, es lässt sich mit dem Pram-Reset/SMC-Reset wird das Problem behoben, ansonsten Service.
 
Zuletzt bearbeitet:

chaos_inc

Aktives Mitglied
Registriert
10.05.2005
Beiträge
3.056
Wie stark verdunkelt? Wohl eher die Hintergrundbeleuchtung im A****.

Wenn ein SMC Reset nichts bringt, dann ab zum Service. Inverterboard, Displaypanel oder MLB sind dann meist die Ursache.
 

lengy

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.12.2004
Beiträge
228
Hallo,

der Reset hat leider nichts gebracht. Der Bildschirm ist so dunkel, dass man gar nichts mehr erkennen kann.
 

atibens

Aktives Mitglied
Registriert
17.05.2007
Beiträge
3.504
Hallo,

der Reset hat leider nichts gebracht. Der Bildschirm ist so dunkel, dass man gar nichts mehr erkennen kann.

siehe Beitrag von Chaos_inc - da musst du wohl zu einem Apple Service Provider

Inverterboards sind nicht so teuer via ebay & Anleitung (ifixit) selbst zu machen - Display wird teurer, und ein LB-Wechsel lohnt bei dem CoreDuo Model nicht mehr :cake:
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
Externes Display anstecken oder den Inverter reparieren/tauschen (lassen)
 

DasNeX

Mitglied
Registriert
07.12.2006
Beiträge
617
Ich hatte das gleiche Problem mit meinem MB.
Ich habe den Inverter getauscht und gehofft, dass das das Problem lösen würde aber Pustekuchen... Inverter selber tauschen ist mit der Anleitung von ifixit gar nicht so schwer und definitiv günstiger als alles beim ASP.
 

Rupp

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2004
Beiträge
7.567
Das riecht nach defekter Hintergrundbeleuchtung.
 
Oben