1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildschirm kalibrieren iPhone 5

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von myblogtrainer, 06.01.2013.

  1. myblogtrainer

    myblogtrainer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    2
    Im Vergleich zum meinem iPhone 4 haue ich beim Schreiben auf dem iPhone 5 immer vorbei.
    Wie kann ich den Bildschirm kalibrieren?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    garnicht.
     
  3. Widescreen

    Widescreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    162
    Gar nicht
     
  4. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Marktlücke: spyder4iDevices :hehehe:
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    38.718
    Zustimmungen:
    4.419
    Er meinte wohl eher eine Positionskalibrierung statt einer Farbkalibrierung.
     
  6. Werther72

    Werther72 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    15
    Was meinst du denn mit dem Danebenhauen? Ob das Kalibrieren da hilft? Also, fürs Kalibrieren empfiehlt sich der Spyder 4 Elite. Diesen aber nur fürs iPhone oder iPad zu nutzen, wäre sicherlich ökonomisch nicht sinnvoll. Kalibriert man aber zusätzlich seinen Bildschirm vom iMac oder MacBook, das TV-Gerät; kann sich das schon lohnen. Ich bin mit dem Monitorprofil meines MBP sehr zufrieden, ich hatte ihn zwar mal kalibriert (nicht hardwareseitig), jedoch war das seitens Apple eingestellte Monitorprofil sehr, sehr gut. Meinen Spyder 2 verkaufte ich daraufhin.

    [video=youtube_share;maaIupvymQ0]http://youtu.be/maaIupvymQ0[/video]
     
  7. omatthias

    omatthias MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab das problem bei meinem 4S seit dem Umstieg vom 2G auch. Kurios: auf dem 2G tippe und treffe ich besser und schneller als auf dem 4S, leider immernoch. das ist frustrierend und ärgerlich. auch wenn ich keine erklärung dafür habe
     
  8. myblogtrainer

    myblogtrainer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    2
    Komisch... ich hatte immer das Gefühl, dass ich beim iPhone4 beim ersten Start eine Kalibrierung hatte, also verschiedene Positionen auf dem iPhone anklicken musste.
    Kann aber auch sein, dass die Erinnerung noch von dem früheren MDAcompact (HTC) stammt.
    Wie auch immer... schade, dass es nicht geht. :-(
     
  9. superbraz

    superbraz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    116
    vielleicht liegt es an der tastatur samt ä ö ü usw...stellt doch auf die alte ohne ä ö ü und ihr trefft wieder genau so, wie vorher...zumindest war es bei mir so.
     
  10. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Also, so eine Funktion kenne ich nur aus den Zeiten vom Palm M500...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen