Bildschirm hat rot aufgeleuchtet!?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Gassman, 27.03.2006.

  1. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Hallo,
    als ich heute Morgen meinen iMac DV400 (G3) hochgefahren habe, hat ganz am Anfang der Bildschirm kurz rot aufgeleuchtet. Das hat er bisher noch nie gemacht. Weiß jemand, was das zu bedeuten hat? Muß ich mir jetzt Sorgen machen? :(
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.611
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.558
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Moin,

    ...ich fürchte ja. Monitor- oder Boarddefekte sind bei den G3 iMacs leider keine Seltenheit. Schau mal in der Suche.

    Gruß Th.
     
  3. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Ich würde erstmal abwarten! So ein Röhrenmonitor kann schon mal flackern. Das heisst noch nicht das schlimmste...


    pp.
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ich würde erst mal abwarten, ob das öfter auftritt. Ein einziger Vorfall muss nichts bedeuten ...
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.611
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.558
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    ...hab´ich nach einem einmaligen Aufblitzen des ehemaligen 400er´s meiner Freundin auch gedacht. Zwei Tage später blitzte es nochmal, leider zum letzten Mal.....
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Aua! :(

    Ich hatte so etwas mal am Original Apple Monitor vom Performa 5200. Da war dann eine Reparatur fällig ...
     
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.514
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Wenn das nicht noch mal auftritt Glück gehabt. Wenn das noch mal passiert dann wird sich demnächst (was ein sehr dehnbarer Begriff ist) das Analogboard verabschieden, genauer genommen der Zeilentrafo. Reparatur bei Apple oder Fachhändlern kostet über 400€ (falls die das überhaupt noch machen), kannst du mit etwas Löt- und Bastelerfahrung allerdings auch selber machen, ein Ersatztrafo kostet im Fachhandel ca. 50€ und Arbeitszeit musst du für dich selber einige Stunden einplanen.
     
  8. DiSC

    DiSC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Hat der Röhrenmonitor meiner Oma letztens auch gemacht... dann isser verreckt... daraufhin hat se sich nen BenQ 19" TFT gekauft...
     
  9. Mein alter Röhrenmonitor vor Jahren hatte über ein Jahr gelegentlich mal kurz geflackert bis er endgültig schwarz blieb. :)
     
  10. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    nur wird man diesen schlecht in den iMac G3 einbauen können ;)


    pp.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen