Bildröhren Preis iMac

  1. Stenz

    Stenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!

    Habe die Suche bemüht aber nichts gefunden.
    Hat schon mal jemand bei einem iMac G3 die Bildröhre wechseln lassen, was kostet der Spass?
     
  2. samweis

    samweis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Es würde definitiv zu viel kosten!
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo


    Ich habe zwar keine Ahnung was so etwas genau kostet aber es wird sich nicht rechnen
    Wenn deinen kaputt ist würde ich lieber versuchen bei ebay ein zu finden der einen Bord schaden hat und dann umbauen oder deinen als defekt verkaufen und einen anderen hohlen.

    Gruß
    Marco
     
  4. Stenz

    Stenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Danke für die Antworten, habe ich mir auch schon so ausgerechnet das es sich nicht wirklich rechnet. Muss Schwesterchen erst mal ein paar Tage ohne ihren Knuddel-Mac auskommen, dann kommt erst mal ein Dosenmonitor dran.
     
  5. Stenz

    Stenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Hallo ._ut

    Darüber bin ich gestern Nacht, beim durchstöbern des Forum mit hilfe der Suche, schon gestossen. Ich glaube mit dieser Lösung wäre sie nicht einverstanden, zu dosenmäßig.
    ;) ;) ;)
     
  6. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2
    ...und wenn Du Dir ein TFT aus einem defekten Notebook holst? Sollte doch irgendwie da reingehen, oder? Man hätte auf jeden Fall ein schickes Einzelstück! :D
     
  7. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Genau!

    Und dann via VGA-Adapter anschließen... eigentlich garkeine schlechte Idee!

    Wär' auch eine prima Geschäftsidee, TFT-Nachrüstung im G3-iMac... Ich mein', wer Prozessorkarten für hunderte von Euro kauft, kauft bestimmt auch sowas, oder?

    Aber wie schaut's mit der Verdrahtung aus?

    Gruß,
    Christian
     
  8. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    16
    nunja, crt--> gewölbt tft-->vöölig flach. hier liegt wohl auch ein problem ;)
     
  9. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Du musst es nur schaffen, den Stromanschluss und den anschluss für den Inverter des displays hinzubekommen!!Such ma im Netz der Netze!!

    MeNz666
     
Die Seite wird geladen...