Bildqualität TFT iMac

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von aralka, 02.12.2002.

  1. aralka

    aralka Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    @ alle TFT -Nutzer!
    Es gab so eine richtig fette Diskussion zur Bildqualität der iBooks. Trifft diese unterschiedliche Wahrnehmung auf auf die TFT iMacs zu? (wie verlinke ich hier??) (Aber bitte, steinigt mich nicht, ich will es echt nur wissen).
    Danke

    aralka
     
  2. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Moment mal, es ging nicht um die Bildqualität der TFTs, die bei den von Apple eingesetzten Displays doch auf sehr hohem Niveau liegt, sondern um die Tatsache, daß manche User die Schriftenglättung überhaupt nicht mögen.
    Ich persönlich bin sogar begeistert davon... :D

    Gruß, Vevelt.
     
  3. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    3
    Hi Aralka,
    gesteinigt wird hier keiner, zumindest nich absichtlich :D

    Was macht im Übrigen Deine Mac-Anschaffung. Am iBook des Kollegen müßtest Du doch jetzt genug Blut geleckt haben ;)

    Die diskutierte Bildqualität und Schriftunschärfe wurde durch Quartz Extreme verursacht und betraf die neue Grafik Engine in OS X. Das "Problem" betrifft also auch die TFT iMacs. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um persönliche Vorlieben und ergonomische Streitpunkte. Ist der besonders starke Kontrast bei zB nicht geglätteter Schrift ergonomisch oder einfach nur angenehm? Irgendwo (bei Onkel Heise?) habe ich heute gelesen, daß der geringere Kontrast weniger ermüdend ist. Augenärzte fordern seit Jahren Unterrichtsmaterialien im dunkelblau-Druck auf hellblaues Papier.

    Unter X kannst Du die Kantenglättung von Quartz genießen oder Q einfach abschalten, je nach Gusto. Jeder wie es ihm gefällt :D


    Jörg
     
  4. aralka

    aralka Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    @ Jörg! Das Reinschmecken war gut, einfach nur benutzen und nix bleibt hängen. Angenehm unspektakulär. Aber das Dock ist gewöhnungsbedürftig. Bis ich die nötigen 2- 2500 € bewegen kann, wird noch etwas Zeit vergehen. Das ist bei einem Familienvater halt so. Window XP und später dann TCPA werden aber meinen Umstieg garantieren. Bis dahin werde ich als Winuser viel Vorfreude haben und lachen können über die Dispute über den richtigen Gott. Und dann, dann werde ich nicht mehr alle 6 Monate unter die Motorhaube kriechen müssen....

    aralka
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen