Bildmaße unter iMovie

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von aralka, 14.02.2005.

  1. aralka

    aralka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2002
    Moin!
    Vorweg: Ich benutze iMovie zu ersten Mal, habe die Hilfe dort gelesen, habe hier die Suche benutzt. Keine Hilfe, kein Weg gefunden.

    Frage: Ich habe mit meiner Canon G 3 ein kleines Filmchen gedreht, Maße 320 x 240 Bildpunkte, jetzt habe ich es mit iMovie gekürzt und die Maße sind auf 720 x 576 geändert worden. Das sieht natürlich grottenschlecht aus.

    Was tun?
    Danke Euch!
    aralka
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    iMovie geht davon aus, dass der fertige Film auf einem Fernseher gezeigt werden soll und rechnet das Format auf die uebelichen Zeilen eines TV hoch. Stell dir mal vor, du haettest auf deinem Fernseher links und rechts und oben und unten dicke schwarze Balken und nur in der Mitte ein kleines Rechteck mit bewegten Bildern.

    Bei der Aufloesung die du da hast ist Quicktime besser zum Bearbeiten. Oder du exportierst das Ganze nach dem Schneiden in iMovie in ein Quicktime Format. Direkt ueber iDVD auf DVD brennen wird immer zu dem Ergebnis fuehren das du schon kennst.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. aralka

    aralka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2002
    Danke
    iMovie/Ablage/Exportieren

    da hat das dann geklappt.

    Gruß

    U. Ihm :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen