Bilderverwaltung mit Powerbook

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von SirVikon, 17.01.2006.

  1. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    HAllo bin so begeistert von meinem neuen PB :)

    Habe aber dennoch zwei Fragen. Ich nutze zwei Benutzer an dem PB und ich möchte dass beide über die gleichen Bilder und Musik verfügen können. Ich habe auch schon die Funktion in iTunes und Iphoto gesehen "gemeinsam nutzen".

    Das klappt bei mir aber nur wenn der andere Nutzer das Programm auch geöffnet hat. Gibt es da einen besseren Weg.

    Zweites Problem: Die Bilderverwaltung über iPhoto empfinde ich als sehr unkomfortabel (die Ordnerstruktur). Ist es möglich alle Bilder in einem Ordner zu haben (maximal eine Unterebene) ??

    Danke
     
  2. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Hat denn keiner eine Idee ???

    Ich habe es jetzt so gelöst, dass ich zwei komplette Ordner angelegt habe. Einmal so wie ich es gerne hätte (mit Bridge) und den dann komplett in iPhoto importiert. Ist aber eigentlich Platzverschwendung und dazu kommt, dass ich die Dateien dann immer zweimal ändern muss (bei Bearbeitungen)

    Zum Problem mit den Nutzern: Kann ich einige Ordner explizit als Freie Ordner deklarieren? Bei den Infos steht etwas von Gruppen etc. Habe aber keine Ahnung welche Gruppe ich nehmen soll. Den Namen des zweiten Nutzers als eigene Gruppe ???
     
  3. svenbeb

    svenbeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Moin,

    also ich hab nach vielem Hin- und hersuchen fuer mich iView Media pro zum verwalten meiner Bilder gefunden. Damit mehrere leute drauf zugreifen wird auf OS mechanismen zurueckggegriffen. Z.B. verzeichnis per NFS/SMB Freigeben.

    Viele Gruesse
    Sven!
     
  4. Arioch

    Arioch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Servus SirVikon!

    Die Ordnerstruktur von iPhoto war mir am Anfang auch ein Dorn im Auge.

    Da man die Bilder, die man brennen, in Ordner packen, oder versenden will, einfach aus iPhoto herausziehen kann, ist es eigentlich halb so schlimm, da man so sehr komfortabel arbeiten kann.

    Gruss,
    Arioch
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Stimme meinem Vorredner zu: Für Bilderverwaltung halte ich persönlich iView Media am besten. Vor allem, weil die eigene Ordnerstruktur erhalten bleibt.
    Zum anderen Problem: Warum legst Du Dateien zur gemeinsamen Nutzung nicht einfach in den Ordner "Für alle Benutzer"?
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Tja das funktioniert dann wenn ich kein iPhoto verwende ... ich muss mir das mal genauer anschauen ... Bin halt noch von Windows "belastet".
    Und da hat mir das mit den Ordnern wesentlich besser gefallen ... naja mal sehen ;)

    Ansonsten bin ich sooo froh endlich einen Mac zu haben :) Und ich bekomme wohl auch das Update von Apple für iLife06 für 13.99 :)

    hoffentlich jedenfalls :)
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.107
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....du kannst sowohl das iPhoto-archiv als auch das iTunes-archiv in einen allgemein zugänglichen ordner, den du auf der obersten ebene anlegst...z.b. "archive"...verschieben.

    - in iTunes kannst du in den einstellungen angeben, wo dein musik-archiv liegt.

    - in iPhoto startest du zusammen mit der "alt" taste...dann kannst du sagen, wo dein bildarchiv liegt.
     
  8. DerLee

    DerLee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    06.05.2005

    Das hat allerdings einen kleinen Haken! Bei iPhoto kann dann immer nur ein Benutzer iPhoto öffnen. Wenn der andere Benutzer auch iPhoto geöffnet hat bekommt der zweite Nutzer beim öffnen eine Fehlermeldung
     
  9. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.107
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....dann must du nur die berechtigung für den archiv-ordner (..und unterordner) ändern....Apfel+I auf den iPhoto-archiv-ordner und zugriffsrechte "schreiben+lesen" für alle.....sollte das problem beseitigen.
     
  10. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Danke das werde ich dann mal testen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen