1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bild von Website als .pdf

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von nilolaus, 19.05.2017.

  1. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    36
    Picozu Shooter für FireFox kann das.
     
  2. medeman

    medeman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    182
    Vivaldi kann das übrigens von Haus aus :)
     
  3. nilolaus

    nilolaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    25
    Das Leben ist halt manchmal doch bissel komlizierter.

    Aber vielleicht ist es das ".pdf" was hier auf eine falsche Spur führt. Ich brauche die Seite 1:1 (pixelgenau) als Bild ... wenn ich das Bild dann noch in einem weiteren Schritt in ein .pdf drucken muss ... sei's drum. Wäre natürlich klasse, das Tool, die Extension, ... würde direkt ein .pdf schreiben "mit Bild drin".

    Um die "warum" Fragen vorab zu beantworten. Es geht hier um compliance. Die Seite geht so wie sie ist durch einen Abnahmeprozess. Gerade ist der Ablauf: Screenshot, scrollen, Screenshot, scrollen, Screenshot, ... Dann Screenshots in GraphicConverter wieder zusammenbasteln und in ein .pdf drucken.

    Das sollte von einem Progrämmchen übernommen werden. "Paparazzi" ist in etwa, was ich brauch. Nur funktioniert das nicht richtig. Hab' jetzt ziemlich lang damit rumgedoktert. ... Geht irgendwie nicht.

    Danke!
    Niko
     
  4. IKWIL

    IKWIL MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.715
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    719
  5. nilolaus

    nilolaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    25
    Ja, das kann das ... genau, was ich brauch!

    Und vielen Dank @ IKWIL für den Artikel auf "Cashys Blog" (oder so) ... hab' gesucht, ich schwör's. Bin halt nicht sooo der Recherchierer.

    Das Thema ist nun erstmal gelöst!

    Vielen, vielen Dank an alle!

    LG
    Niko
     
  6. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    1.175
    Was funktioniert denn bei Paparazzi nicht?

    Du musst die Seite in Paparazzi aufrufen, dann oben rechts auf das erste der drei Symbole, anschließend Skalierung und Format wählen und speichern.
     
  7. nilolaus

    nilolaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    25
    Hallo MacMac,

    das mach' ich ... kommt aber nur eine leere Seite raus. Kann durchaus sein, dass das Tool Probleme mit der AEM6 Umgebung hat. Weiß nicht. Kann aber gerade nicht forschen, hab' 14 "hängende" Projekte und bye bye Wochenende. ... Vielleicht krieg ich ja mal 2-3 fertig. "Fertig!" ... was für ein süßes Wort ... :)

    Auf jeden Fall tut dieser Shooter für Firefox erstmal alles, was ich brauch.

    Danke nochmals!
     
  8. TEXnician

    TEXnician unregistriert

    Mitglied seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    677
    Ich halte das nicht für sinnvoll. Webseiten sehen unter verschiedenen Browsern und von Browser-Version zu Browser-Version nicht immer identisch aus. Eine gute Webseite passt ihr Layout zudem an die Fenstergröße an, zieht man das Fenster also etwas größer oder kleiner, verändert sich das Layout und die Seite sieht nicht mehr so aus wie auf dem Screenshot (Seiten, die das nicht [vernünftig] machen, gehören verboten). Kommen dann noch Erweiterungen wie Adblocker oder Skriptblocker hinzu, kann die Webseite ebenfalls ganz anders aussehen. Eine Webseite „pixelgenau“ abzuspeichern macht zudem keinen Sinn. Viele Elemente einer Webseite sind nämlich Vektorgraphiken, dazu zählt beispielsweise Text. Vektorgraphiken kann man nicht „pixelgenau“ speichern, da sie keine Pixel beinhalten, von daher wäre eine pdf-Datei mit Vektorgraphiken eigentlich besser. Was du als Bild speicherst ist bestenfalls die Darstellung auf dem Monitor, der die Webseite natürlich rastern muss. Das Ergebnis hängt also vom eingesetzten Monitor, dem eingestellten Zoom usw. ab.
    Wenn du unbedingt ein Bild brauchst, dann speicher das ganze als pdf wie oben erklärt und jag das ganze einmal durch Imagemagick. Das Ergebnis ist dann genauso gut oder schlecht wie die Screenshots.
     
  9. nilolaus

    nilolaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    25
    Danke - aber ich kann jetzt die Vorgaben erfüllen, die vom Kunden international für Agenturen für den compliance Prozess festgelegt sind. Genauer konnte ich die bereits vorher erfüllen, aber es war halt zu viel Aufwand.

    Niko