Big Sur auf einer externen Platte als "Zweitsystem""

RudiG

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.02.2012
Beiträge
56
Ich brauche bitte Rat und Hilfe ! - Ich habe einen iMac 27 Zoll 5k, i7, 40 GB RAM, 8 GB Grafikkarte, 500 GB SSD, Mojave. Aus gegebenem Anlass und auch zum probieren, wollte ich auf einer externen Crucial SSD, zur Probe Big Sur installieren. Ich hab's mehrmals probiert, aber aus irgend einem Grund funktioniert das nicht. Gibt's da einen Grund dafür ? - Beim letzten Versuch habe ich versehentlich die Systemplatte ausgesucht, und zu updaten begonnen. Glücklicherweise ist mir das sofort aufgefallen und ich konnte noch rechtzeitig stoppen. Mojave funktioniert nach diesem Fauxpas trotzdem einwandfrei UND (!) der Startton ertönt seither wieder ! - Aber kann mir bitte jemand Etzes geben, wie ich Big Sur auf eine externe Platte kriege und auch von dort starten kann ?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.510
Und woran scheiterte es jetzt genau? Ein "geht nicht" ist doch keine aussagekräftige Fehlerbeschreibung, anhand derer man irgendwelche Tipps geben könnte.

Und ich frg mal ins Blaue: Hast du eine Datensicherung?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.059
ist denn die externe passend formatiert, apfs und im GUID Partitionsschema angelegt?
 

RudiG

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.02.2012
Beiträge
56
Zu Walfreiheit: Ich öffnete den Installer des Betriebssystems "Big Sur" und wählte das Externe Laufwerk aus, auf das ich Big Sur installiert haben will. Daraufhin beginnt das Installationsprogramm zu arbeiten und steht nach einiger Zeit. Wenn ich dann die externe Platte im Finder betrachte, sind da einige Dateien vermerkt und es geht nix mehr.
Zu bernie313: ich habe die Platte in Mac OS Extended (journaled) und als GUID Partitionsschema formatiert. Muss ich APFS verwenden?
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.036
Im FPD links oben bei Darstellung wenn möglich auf „alle Geräte anzeigen“ gehen. In jedem Fall die Apple SSD wählen, Löschen, GUID, APFS. Installieren.

Der Gong wird übrigens durch ein Firmwareupdate wieder aktiviert.
 
Oben