Bestimmte Datei lässt sich nicht löschen!

bandchef

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2009
Beiträge
1.473
Hi Leute!

Ich hab folgendes Problem:

Auf dem Bild unten seht ihr den momentanen Inhalt meines Papierkorbs. Wenn ich meine USB-Festplatte angeschlossen habe, taucht die Datei auf. Wenn ich sie nicht angeschlossen habe ist die Datei nicht im Papierkorb. Die Datei taucht nicht auf, wenn ich "NTFS 4 Mac" von Paragon deaktiviere, die Platte aber dennoch anschließe.

Bild: Bildschirmfoto 2011-05-22 um 02.05.31.jpg

Was kann ich nun tun, dass die Datei in jedem Fall verschwindet?
 

Locator

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
1.115
Versuche mal die Funktion "Papierkorb sicher entleeren".
Die externe Festplatte muß aber angeschlossen sein, wenn die Datei von dieser stammt. Sonst ist ein Löschen nicht möglich.
 

DrunkenFreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
1.035
Kann es sein, dass die Festplatte NTFS als Dateisystem hat und du es nicht beschreiben darfst?
 

Locator

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
1.115
Oder ist diese Datei eventuell schreibgeschützt?
 

bandchef

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2009
Beiträge
1.473
Papierkorb sicher entleeren hab ich schon ausprobiert, was nichts geholfen hat. Die USB Platte hat NTFS; beschreiben darf ich sie aber. Ob die Datei Schreibgeschützt ist weiß ich nicht, da sie auf der Festplatte nicht mehr vorhanden ist. Zumindestens sehe ich sie unter Windows nicht mehr...
 

DrunkenFreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
1.035
Wenn du sie beschreiben kannst, dann versuche übers Terminal die Datei zu löschen. Sie müßte sich in /Volumes/<name der platte/.Trash befinden. rm -rf müßte Klarheit bringen in diesem Fall.
 

Manis

unregistriert
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
712
Einfach Terminal öffnen.
"rm " eingeben und Datei ins Terminal-Fenster reinziehn.
Enter drücken und fertig.

Manis
 

bandchef

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2009
Beiträge
1.473
"rm" eingeben und enter funktioniert nicht. terminal liefert mir dann folgendes: "no such file or directory..."

wer kann noch helfen?
 

DrunkenFreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
1.035
Wenn dem so ist, dann gibt es die Datei nicht und es gibt auch kein Problem.
 

Manis

unregistriert
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
712
Wenn das Terminal sagt, dass es die Datei nicht gibt, dann gibt es sie nicht.
Solche Bugs hat der Finder oft.

Starte mal den Mac neu oder gib im Terminal "killall Finder" ein.
Dann sollte die Datei weg sein.

Manis
 
Oben