Bestimmt das Alter des Mainboards das Alter des Mac Pros?

Diskutiere das Thema Bestimmt das Alter des Mainboards das Alter des Mac Pros? im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

Schlagworte:
  1. Nedsch

    Nedsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.09.2010
    Ich habe einen 6 core Mac Pro von Mitte 2012. Und überlege, auf 12 core aufzurüsten. Müsste also das Mainboard austauschen. Wenn dieses nun von 2010 oder 2009 ist, steht das dann auch in "Über diesen Mac"? Oder bleibt es dort bei "Mitte 2012"?
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.374
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    Im Systembericht wird immer das aktuelle Mainboard angezeigt, auf dem das System läuft.

    Franz
     
  3. Nedsch

    Nedsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.09.2010
    OK, danke.
     
  4. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    1.180
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Und du musst nicht das Mainboard tauschen für Dual CPU. Du musst das CPU-Board tauschen. Dann aber eins vom 5.1 und nicht vom 4.1, weil das wegen der unterschiedlichen SMC-Version nicht richtig läuft.
     
  5. Nedsch

    Nedsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.09.2010
    Ach so, dachte die untere Schublade mit den CPUs heiß Mainboard. Wieder war gelernt. OK, dann nur 5.1
     
  6. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    1.180
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Nee, das ist das CPU-Board und dort ist auch nicht das alter des Gerätes gespeichert. Also gehen auch CPU boards aus dem 5.1 von 2010. Aber eben nicht das CPU Board vom 4.1 aus 2009.
     
  7. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.434
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.028
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    etwas aufpassen beim Einkaufen, die Boards sehen gleich aus, haben aber unterschiedliche Sockel beim Dual und unterschiedliche SMC Firmware - deshalb auch die inkompatibilität. Theoretisch läufts praktisch geht das Energiemanagement auf Panikmode und lässt alle Lüfter voll aufdrehen.
     
  8. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    ...wobei das Ganze aber an sich eher eine theoretische Erwägung ist.

    Denn in der Praxis gehen diese Dual-Prozessorboards in der Regel zu Preisen weg, dass du vermutlich besser fährst, wenn du gleich nach einem möglichst günstigen Dual-Komplettrechner schaust, und, wenn du einen gefunden hast, deinen Single verkaufst.
     
  9. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    1.180
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    So habe ich das auch gemacht :D
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.190
    Zustimmungen:
    2.714
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Stimmt;)
     
  11. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.190
    Zustimmungen:
    2.714
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Einfach mal so gefragt, ich habe einen Single 4.1 zu 5.1. was für ein CPU Board müsste ich dann nehmen damit es funktioniert?
     
  12. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    1.180
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Das vom 4.1 würde ich sagen. Das kann dir aber eher der Macschrauber sagen
     
  13. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    1.176
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Ein 4.1er Dual-Board und dazu dann CPUs ohne IHS...
     
  14. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.190
    Zustimmungen:
    2.714
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Aha und was müsste man dafür hinblättern? Eine Cpu hätte ich ja schon. Oder wäre es ratsam gleich ein CPU Board mit Cpu's zu nehmen?
     
  15. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    1.176
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Kommt darauf an, aktuell vertickt wer auf Ebay ein Board incl. CPUs für 600 Euro, allerdings mit Hinweis auf einen defekten Memoryslot (insofern würde ich da schon die Finger weglassen). Ich würde wenn nach einem mit Kühlkörpern und Werks-CPUs (2 x 2.26 Quadcore o.ä.) gucken, denn man muss das Ding ja erst wieder auf 5.1 patchen, bevor die Hexacore CPUs drin laufen. CPUs ohne IHS gibt es für etwas mehr als mit, d.h. man kann sich das Risiko mit dem selbst delidden sparen.

    Nicht vergessen, daß man dann noch Speicher für die zusätzliche Bank einkalkulieren sollte.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...