Besonder Brennfunktion in Tiger

avalon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.359
Apple erklärt Besonderheiten der Brennfunktion von Mac OS X 10.4 Tiger

Apple hat in der Knowledge-Base einen Artikel zur Funktionsweise der Brennfunktion von Mac OS X 10.4 Tiger veröffentlicht. So werden Dateien unter Mac OS X 10.4 Tiger nicht mehr kopiert, wenn sie auf ein CD-Rohling bewegt werden, sondern stattdessen nur als Verweis auf das Original angelegt. In der Konsequent bedeutet dies, dass inhaltliche Änderung an der Datei auf dem CD-Rohling auch das Original betreffen. Umgekehrt betrifft jede Änderung an der Original-Datei auch die Datei auf dem CD-Rohling. Löscht man Dateien wieder vom CD-Rohling hat dies jedoch keine Auswirkungen auf die Original-Datei. Sollten Original-Dateien während des Brennvorgangs nicht mehr vorhanden sein, hat man die Möglichkeit, diese zu Überspringen. Neu in Mac OS X 10.4 Tiger sind auch die Brenn-Ordner eingeführt, die das erstellen von CDs ohne eingelegten CD-Rohlingen ermöglichen. Nachdem die Daten zusammengestellt sind und man auf Brennen drückt, wird man zum Einlegen eines CD-Rohling aufgefordert.
 
Oben