Benutzername geändert und alle Einstellungen verloren

  1. D.NIZZ

    D.NIZZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wer kann mir helfen?!
    Hab´ beim Aufräumen gedacht ich müsste meinen Accountnamen ändern.
    Gedacht-getan...in den einzigen Account reingetippt und den Namen verändert.
    Danach sind mir sämtliche Einstellungen verloren gegangen!
    Alles nicht sooo schlimm bis auf die Tatsache dass ich nicht mehr auf meine Mails zugreifen kann und mein Adressbuch gelöscht ist... da sind echt wichtige Kontakte Drauf. Die hab ich zur not noch auf dem I pod aber die Mails!!!
    Freu mich wenn mir jemand weiter Helfen kann.
    D.NIZZ
     
    D.NIZZ, 05.02.2006
    #1
  2. Kerstin M

    Kerstin M MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Du meinst Du hast den Namen für das "Häuschen" geändert. Dazu gibt es schon einen Thread bei den Anfängern - Niemals Home umbenennen oder so.
    Die Auflösung ist ganz einfach.
     
    Kerstin M, 05.02.2006
    #2
  3. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    985
    Nicht schon wieder!!!! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Naja, wenigstens sind die „Soll ich mir jetzt oder später einen Mac kaufen“-Threads nicht mehr an erster Stelle!!! :D

    Nutze mal einfach die Suchfunktion. Es gab in letzter Zeit fast täglich irgenwelche Könner, die ihr „Häuschen“ umbenannt haben und nach Hilfe geschrien haben.
     
    Istari 3of5, 05.02.2006
    #3
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    marco312, 05.02.2006
    #4
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    1x Suche benutzen und 500 mal "Ich ändere auf meinem Unix System keine Systemordnernamen mehr ohne vorher nachzudenken" an die Tafel schreiben - das hilft ;-)
     
    Incoming1983, 05.02.2006
    #5
  6. ana

    ana Super Moderatorin

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    28
    Da Marco schon mal den Weg gewiesen hat, wage ich mal eine kleine Randbemerkung.

    Es wäre hilfreich und freundlich gerade einem Neuling, der wie der Threadstarter vielleicht ein wenig verzweifelt ist und ein dringendes Problem hat, den Weg zu weisen, sprich, den Link zur Lösung seines Problems zu bieten.

    Das hat mindestens zwei Vorteile:
    - dem hilfesuchenden wird wirklich geholfen
    - wenn ein anderer mal sucht, findet er in diesem Thread dann auch tatsächlich den Weg zur Lösung seines Problems - nicht nur Hinweise auf die Suche.

    Man kann zwar vielleicht nicht so schnell antworten, wenn man noch den passenden Link raus sucht, aber - ich finde, diese zwei Vorteile wiegen den Zeitverlust auf.

    :)
     
    ana, 05.02.2006
    #6
  7. D.NIZZ

    D.NIZZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ...merci...

    vielmals!
    war schon was hysterisch, ich gebs zu.
    the first cut is the deepest.
    werd versuchen nicht mehr saudoof...

    danke wieder alles in ordnung und ich zufrieden.
     
    D.NIZZ, 05.02.2006
    #7
  8. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    985
    Da hier auch schon wirklich sinnvolle Threads von den Mods gesperrt wurden, da die angeblich zu viel Ähnlichkeit zu bereits bestehenden Threads hatten, würde ich das ungern unterstützen. Da in letzter Zeit wirklich auf jeden M**** geantwortet wird, wird die Suche-Funktion immer unübersichtlicher. Und da keinem dabei geholfen ist, wenn er zukünftig seitenweise Threads mit der gleichen oder gar keiner Antwort durchforsten muß, nur weil mal wieder einer den Suchen-Knopf nicht gefunden oder garnicht erst gesucht hat, bin ich eher dafür solche Threads direkt zu schließen.

    Und deshalb ziehe ich mich jetzt aus diesem Thread zurück. Viel Spaß noch! :D

    @D.NIZZ: Ist nicht persönlich gemeint. Trotz allem, willkommen im Forum!!! ;)
     
    Istari 3of5, 05.02.2006
    #8
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Na dann sind wir ja beruhigt , viel spaß noch mit dem Mac und dem Forum ;)
     
    marco312, 06.02.2006
    #9
  10. ana

    ana Super Moderatorin

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    28
    Es ging mir nicht um die Weiterführung des Threads. :)

    Es ging mir um den Link zur Lösung.

    Ohne den Link, den marco312 postete, wäre dieser Thread hier einer von denen, die die Suche so erschweren. Und zwar genau aus dem Grund der von dir, Istari3of5, erwähnt wird.
    (Der Hinweis auf die Suchfunktion entfernt den Thread ja nicht aus der Datenbank, die bei der Suche befragt wird. :D )

    Wenn dieser Thread mal bei der Suche gefunden wird, dann ist er zwar nicht einer der Threads, der die Lösung zum x-ten mal aufzeigt, aber, dank Link zur Lösung des Problems, kein leerer Ballast den man sich erst mal durchlesen muss, bis man sieht, dass hier keine Lösung zu finden ist.

    Das wollte ich eigentlich nur sagen.


    Und - der Link hat D.NIZZ offensichtlich geholfen.
    :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Benutzername geändert alle
  1. knutwalter
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    285
    knutwalter
    19.05.2017
  2. anhe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    217
    anhe
    31.01.2016
  3. remus78
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.428
    JackTirol
    08.12.2014
  4. JD at Mac
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.342
    JackTirol
    28.12.2014
  5. ela27
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    4.200
    Retnueg
    29.12.2011