Benutzeraccount ohne Admin

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von macandi24, 08.03.2008.

  1. macandi24

    macandi24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Hallo Liste,

    habe gerade meinen alten Benutzer (der Admin Rechte hat) von 10.4. auf mein neues MBP mit 10.5. gespielt.

    Nun habe ich ein gesondertes neues Konto als Admin eingerichtet und wollte beim alten Account, den ich tagtäglich benutze, die Admin Rechte entziehen....damit ich damit sicherer arbeiten kann (wird doch empfohlen, oder?) Aber das geht nicht, oder doch?

    Danke. Gruß, Macandi
     
  2. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Doch, das geht.
    Den alten User abmelden und als neuer Admin anmelden. Dann unter Systemeinstellungen -> Benutzer beim alten User das Häkchen entfernen bei "Benutzer darf diesen Computer verwalten"
     
  3. macandi24

    macandi24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    ja hast recht...danke...kann das denn Probleme geben wenn ich vorher Admin war und nun nicht mehr?

    Gerade wollte ich Linotype Font Explorer updaten....das verweigert er mir da ich nicht die Rechte habe....vielleicht nur ein Einzelfall?
     
  4. Nein, das ist normal. Mac OS fragt doch, ob Du dich identifizieren willst. Dann einfach die Daten des Admin eingeben und gut ist. Die Frage kommt ja so oft nicht. Als Benutzer kannst Du nutzen wie Du willst und merkst es nicht, wenn Du nur als STANDARD angemeldet bist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.