Benutzer/User Grundsatzfragen

rainer11

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2010
Beiträge
358
Guten Morgen Macfreunde,

Zum Thema Nutzer anlegen habe ich Grundsatzfragen. Im Netzwerk hatte ich mal einen Server, der nicht mehr existiert. Bei jedem Neustart will ich mich mit dem Server verbinden (hatte hier schon mal die Frage dazu gestellt, aber keine Antwort erhalten). Mein Problem konnte ich nun so weit eingrenzen, als bei Neuanlage eines neuen Nutzers, das Problem nicht mehr auftaucht.

Hier im Forum habe ich desöfteren dann mal gelesen, "... Mal einen neuen Nutzer angelegt?".
Hetzte würde ich mich gerne noch mal anlegen, wobei ich Admin und bei Erstinstallation auch als Eigentümer identifiziert bin. Wie geht der Weg, einen neuen Nutzer anzulegen und alles übertragen (Mail usw.), natür
Ich möchte ich am Ende auch wieder mit meinem Namen erscheinen.

Danke schon mal für die Hilfe.
 

Oldy62

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
3.327
Ich verstehe die Frage / das Problem nicht.:kopfkratz:
 

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
5.058
Er meint offenbar, dass sein Rechner sich immer noch mit dem Server zu verbinden versucht.

Ehe Du mit einem neuen Benutzer arbeitest (der dann nicht mehr so heißen darf wie Du jetzt - man kann ihn auch später nicht ohne Probleme umbenennen), versuch doch erst einmal die übliche Rosskur:

1) Checke, ob der Server in den Anmeldeobjekten drinsteht (unter Systemeinstellungen/Benutzer/Anmeldeobjekte). Dort kann man Serververbindungen aufnehmen, die dann beim Start wiederhergestellt werden.
2) Unter "Library" (lokal - global scheint ja alles ok zu sein) findest Du die LaunchAgents - auch dort hinein lohnt ein Blick.
3) "Library/PreferencePanes" könnte auch einen Blick wert sein - wenn Du Systemerweiterungen installiert hast, die sich um Laufwerke oder Freigaben kümmern.

Grüße, JL7
 

rainer11

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2010
Beiträge
358
Hallo JeanLuc,

danke schon mal für die Hilfe. Aber leider kein Erfolg. Ich hatte auch schon ein CleanInstall und mich mit meinen "alten" Daten bei der Installation angemeldet. Nachdem ich nun den Rechner neu gestartet habe, war auch die alte Verknüpfung wieder da. Steckt das dann ganz tief im System?
 

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
5.058
Steckt das dann ganz tief im System?
Das ist Unix, da steckt nichts tief drin. Dein Problem sollte eigentlich bloß der Apple-Finder sein. Als nächstes kannst Du versuchen, ein paar Einstellungen zu entfernen. Kopiere sie weg, so dass sie ggf. noch vorhanden sind. Es geht um folgende Daten im lokalen Verzeichnis "Library/Preferences":

com.apple.finder (alles, was damit anfängt)
com.apple.desktop (falls dort eine Verknüpfung zu dem Server liegt)

Außerdem könnte auch noch eins deiner Startobjekte schuld sein, beispielsweise iTunes, wenn es Referenzen zu dem nicht mehr vorhandenen Server hat. Das kannst Du mit folgendem Tipp aus der MacLife testen (gilt auch für Versionen nach 10.6):

Falls Sie beim Start von Mac OS X 10.6 Probleme haben – das gilt in diesem Fall für die Startphase nach dem Anmelden – dann sollten Sie einmal probieren, ohne die automatisch geladenen Anmeldeobjekte zu starten. Fahren Sie hierzu zunächst Ihren Mac hoch, bis das Anmeldefenster erscheint. Bei der Anmeldung halten Sie nun aber die [Hochstell]-Taste gedrückt. Dadurch werden die Anmeldeobjekte nicht geladen. Läuft der Mac wieder rund, dann sollten Sie die Anmeldeobjekte überprüfen und gegebenenfalls deaktivieren. Sie finden diese in den Systemeinstellungen unter Benutzer und dort im Register Anmeldeobjekte.
 

rainer11

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2010
Beiträge
358
Hallo JeanLuc,

der Tipp mit iTunes scheint geholfen zu haben. Der nicht mehr existente Server war tatsächlich ein NAS für die iTunes Bibliothek und die dazugehörige Musik. Kann ich den in den Anmeldeobjekten gefahrlos "iTunes" und iTunesHelper" löschen? werden die neu angelegt?
 

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
5.058
iTunesHelper ist nicht das Problem - der dient nur dazu, iTunes hochzufahren. Sobald Du aber iTunes startest, hast Du das Theater erneut. Es bleibt Dir nur übrig, die falschen Einträge zu entfernen. Glücklicherweise gibt's dafür Hilfe: hier klicken.