Beim Verbinden mit dem Server "xxx" ist ein Fehler aufgetreten.

DerPicknicker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
785
Hallo zusammen!

Oben genannte Fehlermeldung erscheint in regelmäßigen Abständen bei mir.

Folgende Konstellation habe ich: iMac dient bei mir als Quasi-Server. Ich habe dort ein paar Laufwerke freigegeben, auf die ich per Mac Book Pro zugreife. Beide Rechner haben Lion als OS. Unter bestimmten Umständen (wenn ich nicht in meinem Netzwerk bin, etc.) kommt die o.g. Fehlermeldung plus dem Hinweis

"Möglicherweise ist der Server nicht vorhanden oder zurzeit nicht verfügbar. Überprüfen Sie den Servernamen oder die IP-Adresse sowie die Netzwerkverbindung, und versuchen Sie es dann erneut."

Wenn ich die Dateifreigabe auf dem Server deaktiviere, ändert sich der Hinweis auf folgenden Text:

"Möglicherweise ist der Server nicht vorhanden oder zurzeit nicht verfügbar. Überprüfen Sie den Servernamen oder die IP-Adresse sowie die Netzwerkverbindung, und versuchen Sie es dann erneut."

In der Konsole finde ich keinen Eintrag zu diesem Zeitpunkt.

Hat jemand eine Idee?
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Unter bestimmten Umständen (wenn ich nicht in meinem Netzwerk bin, etc.) kommt die o.g. Fehlermeldung plus dem Hinweis
Was möchtest du denn jetzt genau wissen? Wenn dein MBP keinen Zugriff auf die Freigaben besitzt, hat die Fehlermeldung doch recht! Was ist deine Frage?
 

DerPicknicker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
785
Ich liebe solche schnippischen Antworten ;-)

OK, ich habe mich nicht richtig verständlich gemacht.
Es ist mir bewusst, dass die verbundenen Freigaben unterwegs nicht verfügbar sind, aber selbst wenn ich mich von diesen trenne, kommt die Meldung. Und sie kommt aktuell auch, obwohl ich in meinem Netzwerk bin. Und wenn ich sie mit OK bestätige, kommt sie nach wenigen Sekunden wieder. Momentan behelfe ich mich damit, das Fenster nach unten zu schieben, damit ich arbeiten kann.
Ich hatte gehofft, hier konstruktive Ansätze zu bekommen, wo ich nach möglich Gründen für dieses Verhalten suchen kann. Irgendein Dienst muss irgendeine Freigabe suchen und nicht finden ... und dies mittlerweile auch dann, wenn ich in meinem Netzwerk bin
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Ich liebe solche schnippischen Antworten ;-)
Was hat das mit schnippisch zu tun? Ich verstand lediglich nicht, was du überhaupt wissen wolltest.

Es ist mir bewusst, dass die verbundenen Freigaben unterwegs nicht verfügbar sind, aber selbst wenn ich mich von diesen trenne, kommt die Meldung. Und sie kommt aktuell auch, obwohl ich in meinem Netzwerk bin. Und wenn ich sie mit OK bestätige, kommt sie nach wenigen Sekunden wieder.
DAS wären die Informationen gewesen, mit denen ich mir meine "schnippige" Antwort hätte sparen können. Jetzt verstehe ich auch, was du überhaupt wissen möchtest, bzw. was dein Problem ist.

Hast du in der Konsole auch auf "alle Meldungen" umgeschaltet?
 

DerPicknicker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
785
Ja habe ich. Zu dem Zeitpunkt der Meldung gibt es keinen Eintrag.

Sorry für den bissigen Nebensatz!
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
In welchen Programmen benutzt du denn Daten der Netzwerkfreigaben? Erscheint die Meldung auch, wenn du alle Programme beendest?
 

hanspfeife

Registriert
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
1
Ich habe (vermutlich seit dem Update auf Mac OS X 10.7.4) (fast) genau dasselbe Problem. Früher gab es diese Nachricht nie, jetzt habe ich, allerdings nur einmal pro Stunde, diese Fehlermeldung auf dem Schirm, wenn eine vor Tagen mal benutzte Freigabe von einem anderen Mac nicht verfügbar ist, weil der andere Mac ausgeschaltet ist. Ich habe auch schon den ganzen Rechner neugestartet, das hilft aber nichts.
 

kaufi

Neues Mitglied
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
32
Schade, dass der Thread hier erstmal endet. Ich habe das gleiche Problem. Hat jemand von Euch inzwischen eine Lösung gefunden?
 

screendancer

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2010
Beiträge
47
Ich habe dieses Problem nun über zwei Jahre gehabt. Und war schrott-genervt. Ich habe soviel gelesen und ausprobiert. Nun habe ich das Problem lösen können.

Grand Total (ein Rechnungsprogramm) habe ich mal vor vielen Jahren zu Testzwecken bei mir auf den Rechner gespielt. Damit alle aus dem Team auf die Daten zugreifen konnten, habe ich diese auf den Xserve abgelegt. Beim aufräumen des Rechners habe ich Grand Total mit "AppTrap" in den Papiekorb verschoben. AbbTrap hat mich gefragt, ob ich auch die Datenbank auf xserve löschen möchte. Darauf konnte ich natürlich nicht zugreifen, aber den Pfad konnte ich damit entfernen. Seit dem poppt diese Meldung nicht mehr auf. Also checkt mal eure Programme die auf den Server zugreifen wollen. Auch wenn diese gar nicht gestartet sind.
 
Oben