Bei Zuklappen des MacBook Pro auch externe Monitore ausschalten

macJoe42

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.12.2017
Beiträge
23
Reaktionspunkte
3
Hallo, wenn ich den Deckel des MacBook Pro (13 Zoll, 2020, Vier Thunderbolt 3 Anschlüsse), macOs 11.2.3, zuklappe, bleibt der externe Monitor an und schaltet auf die Auflösung des internen Monitor um. Ich möchte, dass der externe Monitor auch ausgeht. Ist das möglich?
 
Wenn das Book am Strom hängt nein.
Ich habe Alfred installiert und starte mit Option und Leertaste den Alfred Dialog und tippe dann z.B. sleep ein. Damit versetze ich meinen Rechner und externen Monitor in Standby ohne was zuklappen zu müssen.

alternativ könntest Du dir noch eine Aktive Ecke setzen.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-18 um 11.18.39.png
    Bildschirmfoto 2021-05-18 um 11.18.39.png
    138,7 KB · Aufrufe: 195
Das MacBook an Strom mit externem Monitor kann zugeklappt werden und der Monitor bleibt an. So soll das sein. Das nennt sich "Clemshell Modus", zugeklappter Modus. Das ermöglicht es jedem nur mit externem Monitor wie ein Desktop zu arbeiten. Der Monitor geht nach eingestellter Zeit bzw. der Mac in den Ruhemodus oder man schickt in manuell direkt dorthin:

https://support.apple.com/en-us/HT201834

Natürlich kann man beim Monitor auch einfach eine Taste drücken um den auszuschalten.
 
Wenn du das Gerät in den Standy schicken willst, wähle einfach den Standby im Apfelmenü links oben aus. Den Bildschirm zuzuklappen hilft da nicht, das ist wie geschrieben wurde der Clamshellmodus, da läuft das Gerät weiter. Wenn du nur alle Monitore ausschalten willst, sodass der Mac angeschaltet bleibt, kannst du das mit Mission Control auf eine der vier Ecken legen, oder auf eine Tastenkombination.
 
Ich versuche mal das mit den aktiven Ecken. Bin mal gespannt, wie oft ich das zufällig ungewollt auslöse.
 
Zurück
Oben Unten