Bei welchem MacBookPro kann man noch Festplatte und Speicher selber tauschen?

Diskutiere das Thema Bei welchem MacBookPro kann man noch Festplatte und Speicher selber tauschen? im Forum MacBook.

  1. msg

    msg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Hallo Leute,

    bald werd ich mich von meinem MBP 2011 trennen und suche einen Nachfolger. Leider wird man ja von den Apple-Seiten nicht schlau, inwiefern man bei den einzelnen Modellen noch Möglichkeit hat, Bauteile selber zu tauschen.
    Bei meinem 2011er-MBP schätzte ich sehr den Netzwerkanschluss, sowie meine selbst eingebaute SSD, und dass ich den Speicher aufrüsten konnte.

    Ich denke auch an gebrauchte der letzten Jahre, wer kann mir denn zu bestimmten Modellen raten, bei denen man noch selbst Hand anlegen kann? (Kann auch ein Air oder normales MB sein)
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.082
    Zustimmungen:
    4.518
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Nach 2012 ist es vorbei mit dem selbst Handanlegen. Wenn das dein Kriterium ist, kannst du dich nicht mehr viel verbessern.

    Netzwerkanschluss gibt es auch nur per Adapter.
     
  3. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Wie oft tauschst Du RAM, Festplatte, Akku?

    Dir bleibt nur ein Altgerät. Ob da der Leistungssprung lohnt?

    Einziges Gerät im Neuverkauf wäre das alte MBA 2017. Da kann man Akku und SSD tauschen.
     
  4. msg

    msg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    31.07.2005
    danke euch einstweilen, die Sache ist die, ich will/muss am MacBook Videos schneiden und habe Tonnen an Musik-Plugins!
    Ich will mir die Apple-Einbaupreise für Hardware nicht leisten und die Hantiererei mit externen Festplatten ist unterwegs auch mühsam.
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.082
    Zustimmungen:
    4.518
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Dann musst du wohl zu einem anderen Hersteller ausweichen, wenn du die Pille nicht schlucken willst.
     
  6. NewmacCMD

    NewmacCMD Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    09.11.2018
    Die Retinas in Pro haben die neue Generation SSD, wobei 2012/2013 eine andere Variante wie die Nachfolger hat, stichworte nvme und pcie, 2012/13 Anschluss 7/17 Pins.
    Das Ram ist beim Air verlötet die SSD ist wechselbar.
    Ab 2017 ? war dann alles verlötet.
    Vorteile der neueren SSD gerade in Verbindung mit USB 3.0 sind wirklich schnelle Kopiervorgänge, grobe Angabe 6Gb in 30 Sekunden, kompakteres Design, Thunderbolt statt Displayport, höhere Bildschirmauflösung.
    Bis 2016 noch die alte Tastatur so weit mir bekannt.
    Nachteile Ablösung der Bildschirmbeschichtung auch Staingate genannt, verklebter Akku.
    Kann gerne ergänzt werden.
     
  7. Gravmac

    Gravmac Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    195
    Mitglied seit:
    22.11.2008
    Wenn das Schneideprogramm GPU-Unterstützung hat, dann hol dir ein 2012er 2,7 Ghz in High Res Matt (kostet ca 500€) und verbau deine SSDs und den RAM aus den 2011er Modell.
    (das 2012er hat z.B. dann auch USB 3).

    Dann könntest du dir noch für weitere 500€ eine eGPU zulegen. Mit Thundebolt 3 auf Thunderbolt 2 Adapter (55€) und Thunderbolt 1 oder 2 Kabel (10€-20€) hast du mehr Performance als mit jedem aktuellen MacBook Pro und hast deutlich weniger Geld ausgegeben.


    Alternativ könntest du auch direkt dein 2011er Book nehmen und nur die eGPU dazu kaufen
     
  8. masta k

    masta k Mitglied

    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    636
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    stimmt so nicht,
    wir haben letztens ein 2015er mbp mit einer größeren ssd versorgt,
    der umbau war nicht kompliziert.
    https://www.datenreise.de/macbook-pro-retina-ssd-aufruesten-anleitung/

    Bildschirmfoto 2019-06-11 um 12.38.34.jpg
     
  9. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Irgendwann ist dann over mit gebrauchter/älterer Hardware. Du wirst also nicht drumherum kommen Dich dem Applediktat zu unterwerfen.
     
  10. Pinky69

    Pinky69 Mitglied

    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    :hamma::hehehe::hum:
     
  11. Gravmac

    Gravmac Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    195
    Mitglied seit:
    22.11.2008
    Stimmt 2015 Modell mit Max RAM (16gb) hat noch eine tauschbare ssd, wäre vielleicht auch ne Idee.
     
  12. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Die Gebrauchtpreise sind aber jenseits von...
     
  13. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Aktuelles MBA 13" 2017 ca 849 Euro mit Garantie. Hier kann recht einfach ein m.2 Flashspeicher mittels Adapter verbaut werden. Mit 1TB kommst Du auf ca unter 1100 Euro.

    Ob Dir die Performance des MBA reicht, kannst nur Du beurteilen.
     
  14. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.679
    Zustimmungen:
    2.989
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    mbp behalten und einen aktuellen mac mini dazunehmen...
     
  15. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.976
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.606
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Wer diese Frage nicht mit 0 beantworten kann ist mit Apple schlecht beraten bzw. darf nicht weiter als Modelljahr 2012 gehen bei Apple ;)
     
  16. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    1.316
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Beim aktuellen Macbook Pro 13 Non-Touch ist die Festplatte nicht verlötet.
    Für das Macbook Pro 13 Retina bis 2015 gibt es von Transcend das Jetdrive 850, das ist eine kompatible SSD die man verbauen kann.
    aktuell kosten 0,5 TB ca 200 Euro, 1TB ca. 350 Euro
     
  17. HannesMac

    HannesMac Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Schau mal auf ifixit.com
    Dort kannst du sehen, was du dir bei den verschiedenen Rechnern an Umbau/ Aufrüstung zutrauen würdest.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...