Beamer und Mac - Was beachten?

Diskutiere Beamer und Mac - Was beachten? im Sonstige Multimedia Hard- und Software Forum

  1. macbaileys

    macbaileys Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Auch wenn ich davon ausgehe, dass mein iBook keine Probleme macht, will ich doch noch mal fragen, ob es bei einer Präsentation irgendwas zu beachten gibt, damit das mit dem Beamer auch klappt.
    Wird der Bildschirm automatisch projiziert, sobald ich den Beamer über den VGA-Adapter anschließe? Und bleibt das Bild auch auf dem iBook erhalten? Bisher habe ich Beamer nur mit PC-s benutzt, da muss man ja immer fn-F5 drücken um zwischen den Anzeigeoptionen auszuwählen...
    Würde mich freuen, wenn mir jemand dazu Genaueres sagen kann.
    Viele Grüße!
     
  2. Horror

    Horror Mitglied

    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Ja :D

    Ok, eine etwas knappe Antwort, seh ich ein ;)

    Wenn du den Beamer an das iBook klemmst, sollte der Screen-Inhalt des iBooks auch durch den Beamer angezeigt werden. Das iBook spiegelt standardmäßig. Mit dem Screen Enhancer kannst du auch zwei verschiedene Bildschirme anzeigen lassen. Keynote z.B. kann man so einstellen, dass es auf dem einen Screen die Präsentation zeigt und auf dem anderen Screen zeigt es die Pärsentation mit evtl. Notizen, die du dir auf den Folien gemacht hast. PP könnte sowas auch haben, aber ich bin mir nicht sicher (wir wollen ja sowieso alle Keynote nutzen *G*). Du kannst dann zum einstellen für die Anzeigeoptionen das Monitor-Menü in den Systemeinstellungen nutzen. Entsprechend anders sind die Optionen, wenn du den Dual-Monitor-Hack nutzt. Und nicht am Tage der Präsentation das VGA-Kabel vergessen!!! ;)

    Horror
     
  3. bekazor

    bekazor Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    20.05.2003
    moin

    u.u must du nach dem anschliesen noch in den sys. eintelleungen "monitore erkennen" klicken, ist bei mir jedenfalls so wenn ich das book vorher im ruhe zustand hatte.

    ansonsten sollte alles glatt gehen...

    viel glück ;)

    bekazor
     
  4. macbaileys

    macbaileys Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.02.2004
    vielen dank euch beiden für die tipps. dann werde ich da mal ganz beruhigt dran machen und hoffen, dass alles klappt.
    viele grüße und ein sonniges wochenende, macbaileys
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beamer beachten? Forum Datum
Beamer gesucht! Sonstige Multimedia Hard- und Software 01.01.2017
4K Media Player für Beamer Sonstige Multimedia Hard- und Software 26.12.2015
Beamer am iMac zeigt falsche Farben Sonstige Multimedia Hard- und Software 20.01.2013
Präsentation (PDF) für Beamer erstellen Sonstige Multimedia Hard- und Software 20.11.2012
auch ein Beamer-Problem.... Sonstige Multimedia Hard- und Software 24.10.2011
Beamer Empfehlung!! Bin mir unsicher! Sonstige Multimedia Hard- und Software 01.10.2011
heimkino, frage zu beamer und audio Sonstige Multimedia Hard- und Software 29.07.2011
Beamer + Macbook 13" Sonstige Multimedia Hard- und Software 07.04.2011
Macbook vs Multimediafestplatte am Beamer Sonstige Multimedia Hard- und Software 14.10.2009

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.