Benutzerdefinierte Suche

Beamer und ibook

  1. hkaterbow

    hkaterbow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich wusste jetzt leider nicht wo ich diese Frage stellen sollte und bin hier gelandet. hoffe da ist o.k?!

    Also: wenn ich einen Beamer an das ibook 12" anschließe, gibt es dann eine Tastencombi um das Bild auf den Beamer zu schalten?
    Bei meinem alten Windows Rechner musste man F9 drücken um das Bild auf den Beamer zu "schicken".

    Funktioniert das bei dem ibook so einfach wie alles andere auch oder gibts da auch eine Taste?

    Hoffe ihr wisst was ich meine.
    Danke Euch
    Lieben Gruss
     
    hkaterbow, 13.01.2006
  2. The Moonface

    The MoonfaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    29
    wuerd mich auch interessieren... und was braucht man alles um ein beamer ans iBook ranzuschliessen?
     
    The Moonface, 13.01.2006
  3. hkaterbow

    hkaterbow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das anschließen funktioniert mit dem kabel das beim kauf dabei ist. also dieses für einen Bildschirm oder ähnliches. da dran kommt dann der beamer. also das kabel ist sozusagen ein adapter.
     
    hkaterbow, 13.01.2006
  4. ziska

    ziskaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    7
    Also ich bin zwar grundsätzlich absolut unbegabt was solche Dinge angeht, aber bei mir geht das so:
    Beamer mit Adapter an's iBook anschließen, Beamer anschalten, fertig. kopfkratz
     
    ziska, 13.01.2006
  5. hkaterbow

    hkaterbow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hört sich gut und einfach an. das wurde meinen bisherigen eindruck von apple nur bewahrheiten
     
    hkaterbow, 13.01.2006
  6. hkaterbow

    hkaterbow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    aber sehe ich dann das bild auf dem mac und auf der leinwand? oder kann ichs am mac auch ausschalten?
     
    hkaterbow, 13.01.2006
  7. The Moonface

    The MoonfaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    29
    oder gar 2 unterschiedliche Bildschirme?
    weil ich wuerd ihn dann fuer eine Praesentation verwenden und wuerde gern den Praesentationsmodus von Keynote benutzen wollen.
     
    The Moonface, 13.01.2006
  8. BloodSoldier

    BloodSoldierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst in der Systemeinstellung dann bei "Monitore" entscheiden, ob der Beamer dein Desktop spiegeln oder halt erweitern soll.

    Beim spiegel, so wie es standartmässig ist, siehst du das Bild aufm Mac und Beamer gleichzeitig. Das Bild auf dem iBook kannst du nicht ganz ausschalten, ausser due fährst die Beleuchtung ganz runter. Das Bild vom Beamer bleibt davon unbeeindruckt.

    Einfach als beim Mac gehts wirklich nicht, so wie ich die letzten Wochen feststellen durfte. Die PC'ler haben öfters Schwierigkeiten gehabt. (Ich blicke nun auf 2 Monate, mit Seminaren zurück, daher die Aussage)

    Viel falsch kann man eigentlich nicht machen.

    Gruss

    BloodSoldier
     
    BloodSoldier, 13.01.2006
  9. sECuRE

    sECuREMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    standardmäßig sieht man das selbe Bild an Mac und Beamer, eventuell funktioniert die Helligkeitsregelung nur für den Mac selbst, das hab' ich noch nicht ausprobiert - dann könnte man via der Fn-taste die Helligkeit soweit herunterregeln, dass der Bildschirm aus ist und würde nur noch am Beamer das Bild sehen.

    Separate Bildschirme gehen mit dem Tool Screen Spanning Doctor, einfach mal suchen danach ;).

    Edit:
    Nein, ohne Patch (Screen Spanning Doctor) ist das den PowerBooks vorbehalten, bei einem iBook geht das normal nicht.
    Und: "standard" schreibt man mit "D"!

    cu
     
    sECuRE, 13.01.2006
  10. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Du kannst
    - spiegeln, den gleichen Inhalt auf iBook und Beamer
    - Bildschirm erweitern mit einem Patch, gibt's bei Heise.de und nennt sich iBookScreenEnhancer (für Panther) bzw. iBookScreenenhanderV2 (für Tiger).

    Mit zweiter Option kannst Du - geeignetes Präsentationsprogramm vorausgesetzt (z.B. Keynote) die Präsenation auf den Beamer schicken und die Notizen und Folienübersicht auf Deinem iBook gucken.

    Umschalten zwischen Spiegeln und Erweitern mit F7 - wie gesagt, beim iBook nur mit dem Patch.

    No.
     
    norbi, 13.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beamer ibook
  1. VPAUser
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    340
    VPAUser
    02.04.2017
  2. hkh
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    7.216
    sikomat
    17.12.2005
  3. void
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.598
  4. VanillaGorilla

    ibook an homecinema beamer

    VanillaGorilla, 10.10.2004, im Forum: MacBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    490
    Masterploxis
    16.10.2004