Beamer - Ersatz für W1000+

tocotronaut

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.978
Hallo.

Ich habe 2011 einen Benq W1000+ Beamer gekauft.
Ich bin sehr zufrieden mit diesem einfachen guten Gerät.

Seit einigen tagen bemerke ich, dass das Bild ganz leicht flackert.
Eventuell ist es die Lampe - die wurde allerdings vor zwei monaten ausgetauscht.
Möglicherweise ist es also auch das LCD selbst.

Falls ich einen neuen Beamer kaufen müsste würde ich mich schon mal gerne vorab über die geräte informieren.

Anwendung ist: Standardfernseher / Heimkino

Mir sind Folgende dinge Wichtig:

- Maximal 29 dB Betriebsgeräusch. Er darf keinesfalls lauter sein als der aktuelle.
- Full HD oder 4k.
- Mindestens 2000 Lumen - er darf gern auch etwas heller sein.
- mindestens zwei HDMI Eingänge.
- Deckenmontage möglich.

Schön wäre Composite oder notfalls s-video um die olle Wii anzuschließen, die ich den Kindern langsam näher bringen will.

Damals (04/2011) habe ich 819 Euro bezahlt.
Der neue sollte nicht deutlich darüber liegen. Schmerzgrenze: 1000 €


Irgendwie finde ich keine Geräte die so leise sind wie mein Projektor damals...
Hat trotzdem jemand einen Tipp?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
34.455
Mein Tipp wäre, einen großen Fernseher zu kaufen. Die sind geräuschlos.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.978
... aber nicht unsichtbar.

Und in der Größe meines Beamerbildes doch recht teuer.

... und Schwarz sind sie auch :(
(Es sei denn man lässt sie immer eingeschaltet und z.b. ein Bild/Gemälde zeigen)

Und da haben wir ein schickes Bild von Hermann Buß schon direkt daneben.
Dann müsste der Fernseher auch noch was passendes zeigen... und ich habe doch keine Ahnung von Kunst...

Ausserdem ist es so süß, wenn die kleine immer sagt, dass sie den Sandmann "auf der Tapete" gucken will.

Nein, ein Fernseher wird es nicht mehr.

Trotzdem Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fleetwood

Aktives Mitglied
Registriert
03.04.2010
Beiträge
1.313
Oben Unten