Battlefield 1942 sehr langsam aufm MBP!

Diskutiere das Thema Battlefield 1942 sehr langsam aufm MBP! im Forum Mac Spiele

  1. MrPink86

    MrPink86 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    11.07.2007
    Hallo liebe MacUser gemeinde,

    besitze ein MBP mit 2GHz, 1GB ram und 256 MB X1600 und habe mir Battlefield 1942 nativ für den Mac besorgt und gleich installiert. Leider läuft das Spiel aber überhaupt nicht so wie ich gehofft hatte und stockt selbst unter 800*600 und niedrigen Details :( Bin relativ frischer MB Besitzer und kenne mich noch nicht so recht aus. Muss ich irgendwo nen Schalterchen für Spiele umlegen oder wie geht das?

    Kann man das überhaupt flüssig spielen auf einem Mac?

    Grüße,
     
  2. mobis.fr

    mobis.fr Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.01.2004
    liegt vielleicht daran, dass das spiel nicht universal ist.
    sprich es gibt keine intel mac version davon.
     
  3. K!W!

    K!W! Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    29.01.2007
    Also mein Bruder hat einen Macbook un bei ihm läuft es ohne probleme. Ich habe ein macbook pro und bei mir läuft auch alles super. Kann dir aber leider nicht sagen woran es liegt.

    Unter win oder os x?

    Bei uns läuft es bei beiden super
     
  4. phil-s

    phil-s Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Hi, mit nur 1GB Ram läuft es selbst auf einem PC nicht gut. (Das Game braucht etwas über 1Gb RAM) Habe hier den imac24" und nativ xp mit bootcamp, da läuft alles super unter XP, allerdings mit 2GB Ram.

    MFG Phil
     
  5. Stilzicke

    Stilzicke Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Ein GB RAM reicht vollkommen aus! Jedenfalls bei Auflösungen bis ca. 1440 x 900 oder ähnliches! Daran kann es nicht liegen!
    Spiele es auf einem betagten PC mit 1GB auf vollen Details im Coop mit 64 Leuten ruckelfrei!

    K!W! spielt ihr es auf euren Books unter Win oder Mac OSX.

    Es liegt mit 90% Wahrscheinlichkeit daran, dass das Game wie schon mobis.fr erwähnte nicht Universal ist, sondern für PPC portiert ist!

    Lösung: PPC kaufen oder CrossOver/Windows installieren.

    Grüße RAF
     
  6. MrPink86

    MrPink86 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    11.07.2007
    Alles klar....schade, also werde ich mit meinem Intel MB mit Battlefield 1942 nativ unter OSX wohl nicht mehr froh!

    Danke für die Antworten!
     
  7. K!W!

    K!W! Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    29.01.2007
    gfxRAF: Bei beiden ohne probleme.
    phil-s: tut mir leid aber BLÖDSINN!! Habe schon früher mit meinen alten pc mit nur 512 MB ohne probleme gespielt. Weiss nicht wie du darauf kommst.
    Vllt. meintest du ja bf2. Aber selbst wenn, bei mir liefs trotzdem. Wie immer liegt alles an der einstellung, wenn mans richtig macht dann läft so gut wie ales aufm MB, selbst stalker.
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.125
    Zustimmungen:
    2.704
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    ich freu mich schon auf das neue Bf 2142 für den mac...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Battlefield sehr langsam
  1. amiga5OO
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.759
  2. Neovii
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.863
  3. Lass3
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    739
  4. Bargoas
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    7.789
  5. new user
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    619

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...