iPhone Batterieproblem der 6-er?? Kauf von iPhone 6s plus lohnend?

Diskutiere das Thema Batterieproblem der 6-er?? Kauf von iPhone 6s plus lohnend? im Forum iPhone, iPad und iPod Zubehör.

  1. Pommel

    Pommel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.12.2018
    hallo zusammen! Lohnt sich der Kauf eines gebrauchten iPhone 6s plus? Ich möchte vom SE zu etwas grösserem wechseln, mich dabei aber finanziell nicht verausgaben. Sollte ich die 6-er Serie meiden (Batterieabstürze nach iOS12) und gleich zur 7 wechseln (oder gar 8?) ?? Oder ist das 6s plus von dem Batterieproblem verschont?
    Bin froh um eure Meinung/Erfahrung (mit Begründung ;))
     
  2. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    ja, lohnt sich
     
  3. Lumberjax

    Lumberjax Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.07.2018
    Würde das 7 Plus oder sogar 8 Plus kaufen.
    Warum ? Weil die einfach länger aktuelle software bekommen.
    Ein 7 Plus 32gb bekommst du neu um 500-550 Euro
    8 wird eher Richtung 650-700 gehen
    ein 6s Plus kostet auch seine 400 euro neu
    Von daher würde ich tatsächlich zum 7 plus greifen, vor allem wegen der deutlich besseren Kamera, spritzwassergeschützt usw.


    Ein 6s Plus würde ich jetzt nicht mehr kaufen, eben weil es vermutlich nur noch ca. 1,5 Jahre das neue iOs bekommen wird
     
  4. Pommel

    Pommel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.12.2018
    Wieso meinste?

    @Lumberjax
    Danke dir!

    Sonst noch Stimmen?
     
  5. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.222
    Zustimmungen:
    1.701
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Das 6s enstpricht technisch weitesgehend dem SE. Du gewinnst also nicht wirklich an Leistung, nur ein paar Features mehr. Aber wenn Du es günstig kriegst. Warum nicht? Falls Du in die Vollen gehst, dann überspring das 7er und nimm gleich das 8er. Bessere Kameras und weniger SAR Strahlung dank Glas. Zudem ist es nicht so glitschig ohne Hüllen.
     
  6. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    769
    Medien:
    47
    Zustimmungen:
    1.159
    Mitglied seit:
    30.10.2016
    Na, wieder Marktforschung?;)
     
  7. Pommel

    Pommel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.12.2018
    Ähm.. ja! So kauft „man“ heute ein! Nich?
     
  8. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.222
    Zustimmungen:
    1.701
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Nö. Nicht jeder.
     
  9. Lumberjax

    Lumberjax Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.07.2018
    Ganz ehrlich ? das 8 Plus mit 64 gb kostet um die 650 euro
    Wenn du WIRKLICH ruhe haben willst über die nächsten 4-5 Jahre dann nimm doch das XR, das findest du um die 700 Euro auf Ebay neu von privat
    Ich habe mir die selbe Frage gestellt, mein 6er habe ich nun 4,5 Jahre und es gibt den geist auf, die Batterie ist so schwach dass ich nurnoch mit Powerbank aus dem haus gehe.
    Anfangs wollte ich ein 7er oder 8er um nicht zu viel geld auszugeben, habe dann aber gesehen, dass es auf Ebay eben neue XR ziemlich günstig gibt. Habe vorgestern ein neues XR mit 128GB für 760 Euro geschossen und ich denke das war die richtige Entscheidung, nur ein paar euro mehr als ein 8er aber bessere performance und sogar Batterie.
    Ich weiß, es ist weit entfernt vom Preis eines 6s Plus aber die schon erwähnt ein 6s hat die selbe technik wie ein SE, deswegen würde ich an deiner Stelle jetzt zum möglichst aktuellstem Gerät greifen
     
  10. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Das 6S hat schon auch die Akku-Problematik. Habe es seit 2015 und habe mir 2018 auf Garantie einen neuen einbauen lassen. Seitdem ist Ruhe, wobei iOS12 schon deutlich mehr Amku zieht als das iOS9. Sonst läuft es jedoch absolut ruckelfrei, hat eine gute Kamera, schnelles TouchID2, ForceTouch, ApplePay, ist einfach ein klasse Handy für ca. 330€ neu bei MM/Saturn. Das PLUS kostet vermutlich ein bisschen mehr. Ich würde es wieder kaufen.

    Ab dem 7er hast du dann zusätzlich noch eine deutlich bessere Kamera bei schummrigen Licht (tagsüber egal, aber in Bars/Clubs super) und natürlich den Schutz vor Spritzwasser, du kannst im Urlaub auch mal ein Selfie im Pool machen. Auch nicht schlecht.

    Meine Eltern haben jetzt das 8er gekauft, wird gerade für ca 600€ in den Markt gedrückt, zB bei Metro (nicht das PLUS). Ist bestimmt auch ein super Gerät, mit allen oben aufgezählten Annehmlchkeiten des 6S/7er, zusätzlich QI-Laden für zB kabelloses Laden in modernen Autos.

    Wenn es wirklich günstig sein soll, musst du das 6S nehmen. Wenn es neben dem günstigen Preis auch noch ein paar neuere Funktionen als dein bisheriges Gerät haben soll, siehe oben.
     
  11. Pommel

    Pommel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.12.2018
    Ich bin momentan meeega unschlüssig welches ich nehmen soll... hätte ich nicht so grottenschlechte Erfahrung mit den beiden 6-er meiner Kinder gemacht punkto Batterie...!
    Dumme Frage: Ist der Akkutausch eigentlich in der Garantie inbegriffen? Schon oder? (habe all meine Handys gebraucht gekauft..bzw, hatte nie Akkuprobleme.)
     
  12. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Wenn es sich um einen anerkannten Fehler handelt, wie bei meinem iPhone 6S damals, dann schon. Ansonsten außerhalb der einjährigen Garantie bzw. nach Ablauf von AppleCare+ nicht, das kostet dann 49€ seit dem 01.01.2019

    Nachtrag: um das Batterie-Problem ausschließen zu können, würde ich nur Neuware kaufen. Bei gebrauchten Geräten ist einfach schon ein gewisser Verschleiß gegeben, besonders beim 6/6s. Die sind teilw. schon 3-4 Jahre alt.
     
  13. Pommel

    Pommel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.12.2018
    Ja das macht Sinn und wird von mir auch so vervolgt. Es hat auf dem Markt viele Austauschgeräte die ja neu sind aber keine Garantie erhalten. Was ist von denen zu halten? Sind diese Austausch Geräte nicht von minderer Qualität??bin da bissel skeptisch
     
  14. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Die Tauschgeräte sollten eigentlich OK sein. Eine Kollegin bekam ihr iPhone 6 mit diesem Fehler ausgetauscht. Das Tauschgerät hatte dann jedoch nach gewisser Zeit wieder den gleichen Fehler, welches ebenfalls von Apple getauscht wurde. Ist einmal ein Serienfehler bekannt, lässt sich dieser wohl nicht so leicht beseitigen.

    Eines steht fest: Wenn du ein Tauschgerät von privat kaufst, sollte es unbedingt mit Rechnung/Beleg kommen. Nur mit diesem Beleg hast du die auf ein Jahr beschränkte Apple-Garantie (Deutschland)
     
  15. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    252
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Würde bis 25. März warten. Evtl. kommt ja endlich ein SE 2?
     
  16. Pommel

    Pommel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.12.2018
    dodo4ever
    Danke mal für deine Einschätzung. Ich sehe hier eben alles: eingetauscht von den Anbietern (also lokaler Telefon-Abo-Anbieter, Unterhaltungselektronic-Shops,,,etc). Meist kommen diese Geräte mit 3 Monate Garantie (Schweiz). 12 Mt. Garantie hab ich noch nie gesehen. Deshalb wohl meine Skepsis, warum nur 3 Monate Garantie auf einem brandneuen Gerät? Unklar ist, was Apple für Konditionen hat bei Tauschgeräten hier. Das hab ich noch nie angeboten gesehen.

    Also einerseits scheint es Tauschgeräte zu geben innerhalb der Garantiezeit. Das leuchtet noch ein, dass diese evt. einfach noch Garantie auf der ursprünglich verbliebenen Zeit des defekten Handys haben. Wie ist das aber, wenn ein Handy ausserhalb der Garantiezeit einen Totalschaden hat?? Da gibt man das Handy doch nicht in Reparatur, lässt es austauschen und zahlt dann noch dafür ¨!? Genau das wird hier aber gemacht und die Dinger sind dann eben auch billiger, sowohl vom Austausch-Handelsshop, wie dann auch im (Wieder)Privatverkauf.

    Kann mir da jemand Durchblick verschaffen im Handy - Händler - (Secondhand)Markt??
     
  17. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    @Pommel: Gerne :)

    Ich bin kein Experte, aber anbei einmal zwei Erklärungsversuche:
    1. Ein Neugerät kommt in Deutschland und auch in der Schweiz (eben nachgesehen) immer mit eine auf ein Jahr (12 Monate) beschränkte Garantie ab Belegdatum Erstverkauf. Es könnte natürlich sein, dass die Geräte bereits etwas herumliegen und dann erst verkauft werden – z.B. da es im Rahmen einer Vertragsverlängerung automatisch zugesendet wurde. Deshalb sind es dann z.B. nur noch drei Monate Rest-Apple-Garantie
    2. AppleCare+ deckt auch unabsichtliche Schäden gegen eine Servicegebühr ab. Vielleicht ist das ursprüngliche Gerät des Verkäufers kaputtgeganen und er hat es im Rahmen von AppleCare+ durch ein Neugerät ersetzt bekommen. Dieses verkauft er nun in der Hoffnung, einen möglichst hohen Preis zu erzielen.
    Ich persönlichwürde ein Neugerät kaufen. Einerseits wegen der Batterie (Chemisches Altern), andererseits wegen der Hygiene. Eine andere mögliche Bezugsquelle wäre natürlich ein professioneller Aufbereiter wie zB rebuy.de

    Das iPhone 6S (aktuell im stationären Handel für 320-350 Euro) ist nicht mehr sonderlich teuer und immer noch ein sehr gutes Gerät. Ich habe es täglich im Einsatz. Das iPhone 6S PLUS gibt es bei rebuy zu erschwinglichen Konditionen. Viel Erfolg bei deiner Kaufentscheidung!
     
  18. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.416
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    29.06.2007
  19. Pommel

    Pommel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.12.2018
    Klar ein 32-er ist nicht so teuer, brauche aber mindestens 64 GB... Ich schaue mal, hab im Moment ein 7 plus mit 128 gb für ca. 500 euronen mit gut 2 Jahren Garantie im Visier. Drückt mir die Daumen!
     

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...