BASISHILFE__TFT an meinen G4 2x1.25GHz

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von zepster, 21.08.2006.

  1. zepster

    zepster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.08.2006
    hallo, habe leider mein manual verloren und brauche teilweise absolute BASISHILFE.

    ich will einen TFT bzw. LCD (was ist besser für mac) für meinen G4 (2x 1.25 Ghz version 3.3) kaufen. Worauf ist zu achten. würde z.b. gerne cinema format nehmen, ist das möglich. benutzte den rechner nicht zum spielen.
    wie heisst der monitor anschluss den ich habe. benutze zur zeit alten pc monitor über ein adapter stecker.
    also eine kleine auflistung der relevanten faktoren wäre super.danke.
    schonmal.:rolleyes: :rolleyes: :o
     
  2. Geist

    Geist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Deine Grafikkarte wird wohl ADC und VGA haben.
    Um ein vernünftiges TFT anzuschliessen benötigst du entweder einen Adapter ADC auf DVI (gibts für 30 € auf ebay z.B.) oder aber eine neue Grafikkarte mit DVI Port.
    Dann kannst du eigentlich jeden TFT nehmen.
    Ich hab einen Fujitsu-Siemens W19-1 , der ist 19" und 16:10 Format.
    Gibts schon für 200 € neu.
    Test:

    http://www.prad.de/new/monitore/test-fsc-fujitsu-siemens-w19-1.html
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Wenn der Mac noch die original Grafik Karte hat dann hat er einen DVI und einen ADC Anschluss. ADC ist ein Apple spezifischer Anschluss und DVI ist der Standard-Anschluss fuer Flachbildschirme - auch fuer aktuelle.

    Die meisten der heute erhaeltlichen Flachbildschirme fuer Computer sind LCDs mit TFT Technologie :)

    TFT = Thin Film Transistor
    LCD = Liquid Crystal Display
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen