Bahnenschwimmen Erkennung optimieren

Diskutiere das Thema Bahnenschwimmen Erkennung optimieren im Forum Apple Watch.

  1. Pistensau

    Pistensau Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    30.12.2013
    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzem eine Apple Watch 3 und tracke damit meine Schwimmtrainings.
    Das klappt ganz ordentlich, manchmal verrechnet er sich aber ein wenig. (Ungerade Anzahl Bahnen, obwohl ich an der Stelle aufhöre wo ich angefangen habe.
    Was mich aber am meisten stört, ist das Rückenschwimmen überhaupt nicht als Bewegung erkannt wird, die Uhr fragt mich dabei sogar ob mein Training beendet sei. Rückenkraulen klappt von der Erkennung, aber Rückenschwimmen (ich vermute wegen der fehlenden Armzüge) nicht. Hat hier jemand einen Tipp? Oder kann man das Training irgendwie nachträglich editieren?

    Gruß, Pistensau
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    2.124
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Wenn deine Uhr sagt, du wärst nicht geschwommen, dann bist du nicht geschwommen.
    Wichtig ist doch wohl was die Uhr sagt und nicht, was du selber sagst. Oder ist die Anzeige etwa nur als "Hilfe" anzusehen?

    </ironie>
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bahnenschwimmen Erkennung optimieren
  1. CCLSC
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    195
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...