Backup von G4-Mini auf Intel-Mini rauspielen???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von gustavmega, 26.04.2006.

  1. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Hallo,

    ich habe einen Mac Mini mit G4-Prozessor und möchte einen neuen Mini mit Intel-Duo-Prozessor kaufen. Momentan habe von meinem G4-Mini mit Carbon Copy Cloner einen Backup gemacht.
    Ist es möglich das Backup mit CCC auf dem Mini mit Intel-Prozessor raufzuspielen, damit ich alles nich nochmal installieren muß?
     
  2. Das wird nicht klappen, denn am Mini ist ja ein PPC System installiert und der Intel Mini braucht ein Intel System. Ich würde einfach versuchen die Sachen mit dem Migrationsassistenten zu holen.

    MfG, juniorclub.
     
  3. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.12.2004
    würde es auch gehen, wenn ich das Backup auf einer externe USB-Festplatte habe?
     
  4. Ich denke schon. Solang die Platte gemountet wird sollte der Migrationsassistent die Daten holen können. Aber BackUp machen falls was schief geht. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  5. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.12.2004
    dann werde ich es am Wochenende asprobieren :)
     
  6. faltho

    faltho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Ähnliche Frage von meiner Seite: Muß mein Powerbook abgeben bevor mein Macbook Pro da ist ;-(

    D.h. ich muß wohl den Zwischenschritt über externe Festplatte gehen. Reicht es die Festplatte des PB (Macintosh HD) nur zu kopieren damit der Migrationsassistent auf dem MBP die Daten und Programme später migriert bekommt oder muß ich eine bootfähige Kopie des PB Systems auf die FW Festplatte bekommen?

    Vielen Dank für Eure Antwort!
     
  7. Eigentlich sollte eine Kopie reichen außer die willst auch davon booten können aber für den Migrationsassistenten wird das nicht notwendig sein. Kann mich aber auch irren...

    MfG, juniorclub.
     
  8. faltho

    faltho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Danke juniorclub für die schnelle Antwort.

    Habe mal selbst noch etwas weiter recherchiert und festgestellt, dass der Migrationsassistent möchte, dass man "einen anderen Mac" per Firewire verbindet.

    Das bedeutet in meinen Augen, dass ich ein Bootfähiges System brauche, allein schon um die ganzen Programme nebst Seriennummern zu übertragen. Am wichtigsten sind mir jedoch die Systemeinstellungen.

    Ärgerlich ist, dass ich wohl die FW Festplatte erst komplett leer machen muß, um das System bootfähig draufzuspielen, oder?
     
  9. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.12.2004
    heißt das mit einem USB2 Festplatte würde es nicht gehen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen