Backup mit EMC Retrospect Express klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Maren, 21.02.2007.

  1. Maren

    Maren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Ich habe mir von Western Digital My Book External Harddrive inkl einer Backup-Software (EMC Retrospect Express) gekauft und wollte als erste tat meine Powerbook Festplatte sichern.
    Habe mich durch die Menüführung durchgearbeitet und My book als Zielmedium ausgewählt.
    Daraufhin wird erst mal Ewigkkeiten lang der datenbestand überprüft - endlich konnte ich dann auf Backup klicken.... und es poppte ein Fenster auf das mir meldete "Wähle sie ein neues Disk-Medium .... / keine Wechselmedien gefunden" Außerdem "es sind noch ca. 35,7 GB zu specihern" ... dabei habewurde noch gar nix gesichert und die Datenmenge ist ca. doppelt so groß. :confused:

    Wie kriege ich den Backup hin?

    Ich wollte dann einfach erstmal einen Ordner mit meinen Dokumenten auf die Externe kopieren.... Trotz Firewire 400 sollte das für ca. 30 MB 2Std. dauern - ist das normal???
    Leider wurde der gesamte Kopiervorgang mit dem Hinweis abgebrochen, daß die Datei "Kunden.xls" schon existiere. :confused:
    Sowas hatte ich auch noch nicht. Auf meine alte HardDisk kann ich den gleichen Ordner problemlos kopieren!

    Bitte antwort ohne Fach-chinesisch ;) bin eine normale Userin und kein Crack :D
     
  2. PeterSchumacher

    PeterSchumacher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.09.2006
    Maren,

    wenn Du das Backupscript anlegst musst auch ein neues BackupSet angelegt werden. Da musst Du File/Datei auswählen und das Teil auf dem "MyBook" anlegen.

    Das ist aber erst die halbe Miete.

    Einfach alles sichern setzt ein mindestens so großes Backup-Medium wie die eigentliche Festplatte voraus. Besser ist es nur "Dokumente" zu sichern.

    Ja, ich weiß, die Mac User knallen immer alles auf den Desktop oder in das oberste Verzeichnis und wundern sich dann über Probleme bei den Zugriffsrechten. :)

    Also, all' Deine Dokument in den Ordner "Dokumente". Die Alias Dateien können dann auf dem Desktop rumfliegen.

    Der 1. Backup-Lauf dauert etwas. Die weiteren Backups sichern nur noch neue und geänderte Daten, das geht wesentlich schneller.

    Was machst Du, wenn das "My Book" voll ist? Sag' jetzt nicht "löschen". Du brauchst dann ein zweites "My Book". Das fatale an Backups ist, die soll man aufheben. Sonst macht das keinen Sinn. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen