Backup aller wichtiger Daten zwecks Neuinstallation des Systems

tzippy

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.166
also..es wird langsamer und langsamer mein system und dan ich ma dosen user war setzte bei mir der urinstinkt ein und ich moechte gern das system neu installieren. jetzt hab ich mir ne 120 GB platte von nem kumpel besorgt zum backuppen. mein home folder is 35Gb groß. mein Programme ordner 5GB und mein library (nicht das user library) 3.7GB.
meine frage: ist es sinnvoller einfach die ganzen ordner erstmal auf die platte zu kopieren oder ein pogramm wie Apple Backup zu benutzen?
wie mus sich vorgehen? und was, wenn ich alles gesichert habe, wie entferne ich das aktuelle system bzw wie krieg ich die platte leer? oder starte ic einfach von der system cd neu?

danke schonmal für hilfreiche tipps!
 

cym

Mitglied
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
1.366
Ich würde einfach mal alles rüberschieben. Home Ordner, Programme, etc.
Apple Backup kenne ich nicht.

Neuinstallation des Systems: SystemCD rein -> Neustart -> alt (vor Gong gedrückt halten) -> CD auswälen -> Festplatten Dienstprogramm -> Platte formatieren -> System installieren -> fertig :)

Gruss,
cym :cool:
 

Lua

Mitglied
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
3.143
Mittels der "Suche" ;) hättest du auch folgendes gefunden:

"Du startest einfach (d.h. ohne irgendwelche Vorbereitungen) von CD, und klickst im Installer auf "Optionen". Dort wählst Du eine der angebotenen Optionen und lässt dann die Installation weiter laufen.

"Archivieren und Installieren" ohne "Benutzer- und Netzwerkeinstellungen beibehalten" verschiebt die Ordner System, Library, Programme und Benutzer, sowie die UNIX-Ordner in einen neuen Ordner "/Previous Systems/Previous System 1". Dann wird ein neues System installiert.

"Archivieren und Installieren" mit "Benutzer- und Netzwerkeinstellungen beibehalten" verschiebt System, Library, Programme und die UNIX-Ordner in den Ordner "/Previous Systems/Previous System 1". Der Ordner Benutzer und sein Inhalt werden hier jedoch beibehalten. Dann wir ein neues System installiert. Die Netinfo-Datenbank zur Benutzerverwaltung und die Einstellungsdateien für das Netzwerk werden in das neue System übernommen.

In beiden Fällen kannst Du Erweiterungen, Programme etc. bei Bedarf aus dem alten System, welches im Ordner "/Previous Systems/Previous System 1" liegt an die entsprechenden Stellen in Dein neues System (in /) rüber kopieren. Wenn Du meinst, Du hast alles, kannst Du Previous Systems bzw. dessen Inhalt einfach löschen.

Übrigens gibt es hierzu auch einen Artikel in der Apple-Knowledgebase. http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=107120-d
Auch im Installations-Handbuch wird die Funktion kurz angesprochen."

Guten Rutsch,
Lua
 

tzippy

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.166
also erst hab ich versucht alles einfach mal auf platte zu backuppen, aber da hat er rumgezickt von wegen "einige dateiein koennen nicht kopiert werden" klasse.
dann hab ich einfach von dvd gestartet und ihn die systemdateien beibehalten lassen.
jetzt läuft es wieder allerdings mit einigeen einschränkungen. Itunes lädt für einee sekunde, dann stürzt es ab. in safari funktioniert die tastatur nicht und es läfdt auch keine bookmarks. rechte repariert mit Cocktail. nichts.

jetzt wollte ich gern alles platt machen, aber vorher wieder dei daten sichern. nur wie, wenn er "einige dateiein nicht kopieren kann"

danke für eure hilfe!
 

tzippy

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.166
okay, bevor ich meckere, sollte ich vll 10.3.7 installieren...
im ürbigen schmiert die systemeinstellung immer dann ab, wenn ich das prefpane schreibtischhintergrund aufrufe