Backup - alle Apps sichern?

juba

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
24
Da ich ein Problem mit den AirPodsPro und evt. auch dem iPhone 11 habe (aktuell mit iOS 15.7.1) habe (spielt hier erstmal keine Rolle...) habe ich einen Termin im Apple Store gemacht (AirPods haben immerhin noch Garantie...). Will vorher ein Backup machen, falls das iPhone irgendwie "mitbearbeitet" wird.
Nun meine Frage: Soweit ich weiß, umfasst das Backup nicht die diversen aus dem App-Store geladenen und aktuell genutzten Apps (incl der Daten dazu/darin). Richtig? Und wenn ja: Gibt es irgendeine Möglichkeit, das BackUp auch darauf auszudehnen? Also das iPhone - selbst wenn es komplett resettet werden sollte - mit möglichst geringem Aufwand wieder so zur Verfügung zu haben wir jetzt?
Ich erinnere von meinen letzten Gerätewechseln, dass das doch immer recht viel Arbeit gemacht hat, bis alles wieder "drauf" und benutzbar war wie vorher.
Gibt es da vielleicht was Neues oder jedenfalls etwas, was ich noch nicht kenne und was das einfacher macht??
Danke im Voraus für hilfreiche Tipps!
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
5.822
Punkte Reaktionen
2.685
Die Apps selbst sind zwar nicht mehr im Backup enthalten, wir früher, aber dennoch ist im Backup hinterlegt, welche Apps auf dem Gerät waren und auch die App-Daten werden in der Regel alle wiederhergestellt. Ausnahme sind bspw. Banking Apps.
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2020
Beiträge
2.208
Punkte Reaktionen
1.971
aus dem App-Store geladenen und aktuell genutzten Apps (incl der Daten dazu/darin). Richtig?
Jein. Die Daten sind mit im Backup, aber die Apps nicht. Sie werden aber nach der Wiederherstellung automatisch nachgeladen und es sollte im Anschluss wirklich alles wieder wie vorher sein.
Also das iPhone - selbst wenn es komplett resettet werden sollte - mit möglichst geringem Aufwand wieder so zur Verfügung zu haben wir jetzt?
Entweder iCloud-Backup oder lokales Backup auf dem Computer. Wenn du das lokale Backup mit einem Passwort verschlüsselst, dann ist das die vollständigste Variante: https://support.apple.com/de-de/guide/iphone/iph3ecf67d29/ios
Ich erinnere von meinen letzten Gerätewechseln, dass das doch immer recht viel Arbeit gemacht hat, bis alles wieder "drauf" und benutzbar war wie vorher.
Wirklich? Beim Gerätewechsel kann man wahnsinnig einfach alles transferieren, in dem man das integrierte Schnellstart verwendet.
 

juba

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
24
Jein. Die Daten sind mit im Backup, aber die Apps nicht. Sie werden aber nach der Wiederherstellung automatisch nachgeladen und es sollte im Anschluss wirklich alles wieder wie vorher sein.

Entweder iCloud-Backup oder lokales Backup auf dem Computer. Wenn du das lokale Backup mit einem Passwort verschlüsselst, dann ist das die vollständigste Variante: https://support.apple.com/de-de/guide/iphone/iph3ecf67d29/ios

Wirklich? Beim Gerätewechsel kann man wahnsinnig einfach alles transferieren, in dem man das integrierte Schnellstart verwendet.
Hmm, vielleicht täusche ich mich… Hatte (mit fachkundiger Hilfe ;)…) denke ich schon die Schnellstart-Übertragung genutzt. Aber soweit ich’s erinnere waren nicht alle Apps und Daten drauf und ich musste doch so Einiges „händisch“ machfummeln.
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2020
Beiträge
2.208
Punkte Reaktionen
1.971
Nun, es gibt Ausnahmen: Passwörter sind in keinem Backup gespeichert, also auch TouchID/FaceID nicht. Wenn du alte Apps genutzt hast, die es nicht mehr im AppStore gibt, können die auch nicht wieder installiert werden. Banking-Apps oder andere Apps, die einen zweiten Faktor abbilden, müssen ggf. neu registriert werden.

Aber im Normalfall ist dann auf dem neuen Telefon alles wie auf dem Alten. Aber das funktioniert in deinem Fall ja eh nicht, weil du dafür zwei Geräte bräuchtest.
 

juba

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
24
Vielen Dank für die hilfreichen Infos!
Kleine Nachfrage noch: Verschlüsseltes Backup ist schon derselbe Umfang, richtig? Eben nur verschlüsselt. So les ich das zumindest auf der Support-Seite…
 

juba

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
24
Danke nochmal! Ich werde also mal das verschlüsselte Backup machen. Ist sicher die beste Methode. Aber ich denke, ein bisschen wird man Einiges nachträglich einpflegen müssen - isshalteinfachso ;)
 

juba

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
24
Ja, vielen Dank auch nochmal für diesen Hinweis!
Und ich muss mal kurz hier ein Spontanlob loswerden (auch wenn es in diesem Thread jetzt nicht alle erreicht, denen es auch gilt...):
Ich finde schon wirklich extrem super, wie einem hier sehr oft sehr selbstlos und unkompliziert geholfen wird - manchmal frag ich mich schon, wie Ihr das alles so hinkriegt (man sieht ja an den Beiträgen und "Punktereaktionen", wer hier wirklich sehr aktiv und oft auch andere supportend unterwegs ist und wer - wie ich - eher ab und zu mal Fragen stellt und hofft, dass jemand, der/die kundiger ist, einen hilfreichen Tipp postet)?!?!

Also, in diesem Sinne auch mal Dank an die vielen, die hier sehr viel und kontinuierlich auf Anfragen aller Art wie zB die meine antworten!
Wirklich eine der erfreulichen Seiten der nicht in allem erfreulichen Digital World ;)
 
Oben