Axio Backpacks

M

marbam

Hallo zusammen

Hat jemand von Euch irgendein AXIO Backpack und kann einen Kommentar darüber abgeben wie es sich im täglichen Gebrauch so bewährt?

Möchte mir so einen kaufen weil sie mir gefallen, aber bin mir nicht so sicher wies mit den Platzverhältnisses aussieht. Bin Student und trage halt doch das ein oder andere Skript / Buch mit mir rum...

Vielen Dank

marbam
 

JoMicoud

Mitglied
Registriert
27.11.2004
Beiträge
134
Doch, ich! Hab mir den "damals" zu meinem 12" iBook dazu bestellt.
Und zwar genau den hier:
urban%20titanium%20silver.jpg

Recht teuer, aber wirklich spitzen Qualität. Wie bei fast allen Apple-Produkten recht kratzanfällig, was aus der Nähe recht unschön aussieht. ;)
Das Book ist bestens geschützt. Es kommt in ein Fach, welches am Rücken anliegt, dazu wird es noch von einem Riemen festgehalten. Wenn man mal bei Glatteis ausrutscht und auf dem Rücken landet, passiert dem besten Stück also gar nichts. :faint:
Platz, ja, das ist der größte Minuspunkt bei dem Teil, ein paar dünne Schnellhefter, ne Kladde und das ein oder andere dünnere Buch passen da noch recht gut mit rein, jedoch wenn es dann zum Frühstücksbrot oder zur Wassserflasche kommt, steht man ganz schnell vor einem Problem. Sportsachen kann man damit auch nicht transportieren, da passt kein Paar Schuhe rein.
Insgesamt sind es drei Fächer. Eines auf der aussen Seite, das "große" in der Mitte und das am Rücken anliegende für das Book. Hinzu kommt eine kleine Tasche, in die aber höchstens ein paar Stifte reinpassen.
Mitgeliefert wird noch eine Handytasche, welche man an einem der Schultergurte befestigen kann und ein großer Beutel für den ganzen Rucksack.
Der Tragekomfort ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, da der ganze Rucksack doch ziemlich lang ist. Kein Campingrucksack, aber länger als der standard Eastpack.
Noch dazu kommt, dass das Teil ein echter Hingucker ist, zumindest in Silber, wie ich finde.

Also, wenn du mit deinen Sachen bisher schon einen normalen Rucksack (standard Eastpack sag ich mal, oder Bundi-Rucksack) füllst, dann würd ich es lassen, da du sicher nicht alle Bücher oder sonstige Utensilien unterbringen kannst, ausser du greifst zu den größeren und teureren Modellen. Fürs Book, ein Buch und ein paar Schreibutensilien reicht es aber und ich komme damit im Studentenleben gut aus.
 
M

marbam

Vielen Dank für die Antwort.

Soviele Bücher nehm jetzt jeweils auch nicht mit. Nur das nötigste versteht sich ;-)
Ich werde mir mal einen Black Fuse bestellen. Wenn er nicht passt geht er retour oder ich verkauf ihn anderswo.

marbam
 

iCre

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Und hast du den Fuse jetzt schon bekommen?
Wie ist der denn so?
Passt da das MBP + ein second Skin?

Der Vorteil der Fuse ist wohl dass sie nicht zerkratzen und dass sie etwas günstiger sind.

Also ich würde den auch gerne nehmen da ich mein MBP per Radl transportiere und das auch gut geschützt sehen will. Ich dachte ich könnte das MBP noch in eine Vyper M2 rein Packen so dass es dann wirklich bei Strurz geschützt sei.

Passt die Vyper in das Notebok Fach:

die Dimensionen aussen sind:
383x269x38mm

Wäre nett wenn du mir mal deine Erfahrungen berichten köntest :)
 

junicks

Aktives Mitglied
Registriert
18.09.2004
Beiträge
2.271
ich empfehle dir von Crumpler den Rucksack "Base Toucher" (von M - XL) - am rücken gepolstert, mit einer platte verstärkt, herausnehmbares fach fürs book, innen noch drei fächer, aussen zwei, hauptfach lässt sich, wenn man das ding umgehängt hat, nicht öffnen, da der verschluss unter den trägern liegt, wasserfest ist es auch, hübsch, wie ich finde, sowieso.
 

GhoFi

Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
558
kann non nur zustimmen. superpraktisch die dinger. möchte nie wieder einen anderen rucksack haben :)
 

iCre

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
non schrieb:
ich empfehle dir von Crumpler den Rucksack "Base Toucher" (von M - XL) - am rücken gepolstert, mit einer platte verstärkt, herausnehmbares fach fürs book, innen noch drei fächer, aussen zwei, hauptfach lässt sich, wenn man das ding umgehängt hat, nicht öffnen, da der verschluss unter den trägern liegt, wasserfest ist es auch, hübsch, wie ich finde, sowieso.

Nun ja ich wollte was mit einem Festen Deckel für den Fall dass mir einer in das Fahrrad reinfährt oder wie vor einer Woche ein Auto die Vorfahrt nimmt und man sich dann auf dem Boden wiederfindet. Die Axio Teile haben alle einen Festen Deckel so dass da bei Sturz die Gefahr kleiner ist das Book zu zerstören. Was noch in Frage käme wäre ein Koffer von Ortlieb der genauso fest ist aber eben halt ein Koffer.
 
M

marbam

iCre schrieb:
Und hast du den Fuse jetzt schon bekommen?
yep
iCre schrieb:
Wie ist der denn so?
Passt da das MBP + ein second Skin?
Abgesehen davon dass das Ding mal cool ausschaut erfüllt es seine Funktion bis jetzt tadellos und schützt das MBP perfekt. Ein SecondSkin hab ich noch nicht, werde mir aber nächste Woche eins besorgen, da ich ja nicht immer den ganzen Rucksack mitschleppen will.
Das hintere Teil im Axio ist ziemlich praktisch da man die Einteilung selber machen kann und sie somit auf die Bedürfnisse ausrichten kann.
iCre schrieb:
Der Vorteil der Fuse ist wohl dass sie nicht zerkratzen und dass sie etwas günstiger sind.
Für mich war eher das Aussehen entscheidend. Diese silbernen Gehäuse gefallen mir nicht so und errinnern mich irgendwie an die Ninja Turtles...

iCre schrieb:
Also ich würde den auch gerne nehmen da ich mein MBP per Radl transportiere und das auch gut geschützt sehen will. Ich dachte ich könnte das MBP noch in eine Vyper M2 rein Packen so dass es dann wirklich bei Strurz geschützt sei.
Passt die Vyper in das Notebok Fach:
die Dimensionen aussen sind:
383x269x38mm
Fürs Rad sicher perfekt. Der Fuse kann auch mal runterfallen und dank der Schale sollte nicht allzuviel passieren. Diese Vyper könnte gerade noch passen. Ich würde sagen es geht.
iCre schrieb:
Wäre nett wenn du mir mal deine Erfahrungen berichten köntest :)
Kein Problem. Der einzige Nachteil am Fuse ist, dass er halt nicht soviel Platz für Bücher bietet. im Hauptfach gehen gerade noch 3-4 cm Dicke sachen rein. Platz für eine Wasserflasche o.ä. ist nicht. Da ist der Crumpler sicher besser.
 

iCre

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Vielen lieben Dank!

Es scheint also der Rucksack für mich zu sein, weil ich nicht vor habe grossartig Getränke mit mir zu tragen und hoffe dass ich es nie brauchen werde.
Bist du mit der Qualität sprich verarbeitung zufrieden?
 
M

marbam

iCre schrieb:
Bist du mit der Qualität sprich verarbeitung zufrieden?
An der gibts nun wirklich überhaupt nichts auszusetzen. Schöne Nähte, dauerhafte Reissverschlüsse, stabile Riemen. Perfekt.
 

h34d

Mitglied
Registriert
03.07.2005
Beiträge
224
Hat vllt. jemand den Hybrid von Axio ?

Ich schleppe sehr viel mit mir rum (Wasser, Essen, Großer Leitzordner, Bücher, Notebook, Notebookzubehör (Maus, Netzteil usw), Kleinkram (Stiffte, Block, Ipod, Handy) und manchmal auch noch einiges mehr :D

Den Fuse finde ich sehr schön, aber er ist halt viel zu klein. Der Hybrid hat ja 43 Liter, was eigentlich sehr groß ist.

Wenn ich meinen Geldbeutel mal mit dem Preis bekannt gemacht habe, kaufe ich ihn mir vllt.


mfg
h34d
 
Oben