*.avi-Dateien in Powerpoint/Mac

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von ivl763, 19.03.2007.

  1. ivl763

    ivl763 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich erstelle auf meinem Powerbook G4 gerade eine PP-Präsentation, und versuche eine Video-Datei vom Typ *.avi zu integrieren. Dabei gibt es die Anzeige "Zur Anzeige wird der QuickTime Dekompressor benötigt".
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Gruss ivl763
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Hallo,

    bei einem "normal" installierten PowerBook G4 sollte das nicht passieren - denn da ist QuickTime ja dabei. Wenn Du die Präsentation dann jedoch auf einem Windows-Rechner (oder unter Parallels/BootCamp bzw. VirtualPC) laufen lässt kann der Fehler auftauchen.

    Lösungen: (1) ein von Windows unterstütztes Videoformat (Unterformate!!!) wählen oder (2) QuickTime für Windows auf dem Win-Rechner installieren.

    Peter
     
  3. dein *.avi wird nicht vom Quicktime unterstützt... also würde ich sagen...
     
  4. ivl763

    ivl763 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Klappt trotzdem nicht...

    danke, klappt aber trotzdem nicht auf meinem g4. vielleicht ist es ja so, dass quicktime das *.avi-format nicht akzeptiert. versuche nun, die vorhandenen *.avi-dateien in ein brauchbares quicktime-format zu transformieren. bei den ersten versuchen blieb allerdings dann der ton weg.

    gruss ivl763:confused:


     
  5. aoswald

    aoswald MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke was du brauchst ist Flip 4 Mac
     
  6. oder DivX... macht mehr sinn bei avi ;)
     
  7. ivl763

    ivl763 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke, werde beides versuchen. :cool: ivl763


     
  8. jkmed

    jkmed MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    hänge mich hier mal mit ran...

    wenn ich nun eine mp4-Datei in PP integriert habe müsste doch auf einem 2. Rechner (Dose) der Film bei der Präsentation laufen, wenn Quicktime installiert ist; kann ich ja zu Hause am iMac leider nicht testen...

    greetz
     
  9. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Hallo,

    nach meiner Kenntnis sollte QuickTime mit AVI grundsätzlich umgehen können (siehe Doku). Nun habe ich allerdings auch Flip 4 Mac installiert und kann den Originalzustand nicht beurteilen. Leider ist nun AVI nicht gleich AVI, d.h. in den Dateien können die Informationen sehr unterschiedlich kodiert sein. Ein Doppelklick auf die AVI-Datei sollte einen Hinweis von QuickTime geben und Dich auf eine Download-Seite zum Herunterladen diverser Codecs führen.

    Peter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  10. darum DivX, weil dort schon sehr viele avi Codecs enthalten sind...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen