AutoCad etc auf Mac via BootCamp?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von supersupergrobi, 21.06.2006.

  1. supersupergrobi

    supersupergrobi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Ich liebäugle mit dem Kauf eines miniMacs. Ich wende zur Zeit aber immer wieder mal AutoCad oder auch 3dsMax an. Funktioniert das über den genannten Weg stabil?
    Hat jemand Erfahrungen damit?

    Gruss
     
  2. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    der 1000000000. Thread zu dem Thema.
    Es ist ein natives Windows mit allen Vor- und Nachteilen.
     
  3. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004

    JA !!!
    Crea hat absolut recht !!!

    denkt der Smurf
     
  4. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    322
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Hallo,

    für AutoCAD gibt es eine interessante, weil leicht erlernbare und kompatible Alternative die speziell für MAC entwickelt wurde: HighDesign Kompatibel mit allen DXF-Dateien die mit AutoCAD bis 2004 erstellt wurden, und vor allem um einiges günstiger, in Kürze soll es auch DWG-Import geben.
    Für 3D-Projekte eignet sich ArchiCAD und VectorWorks.

    AutoCAD über Windows zu emulieren funktioniert meines Wissens nur mit Intel-Mac's.

    aber such mal hier im forum es gibt tatsächlich jede menge einträge zu dem thema :)

    flosse :cool:
     
  5. supersupergrobi

    supersupergrobi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Danke für den Vorschlag, Flosse. Ich plane ja auch den Dual Core Prozessor zu nutzen. Es bleibt die Frage ob die Rechenpower reicht um flüssig damit zu arbeiten. Kompexe 3D Modelle zu drehen und zu wenden.
    Ich benötige absolut keine der zahllosen Empfehlungen, die ich finde die auf Macs ohne Intel Prozessoren zielen oder Diskussionsrunden über die Frage welche Programme besser sein sollen. Ich habe keine Zeit etwas neues zu lernen.
     
  6. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Naja, ob der Mac Mini da so die gute Wahl ist.....
    Aber wenns der umbedingt sein muss, dann mit viieelll Ram.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen