Benutzerdefinierte Suche

Auswahlmaske mit abgerundeten Kanten scharf ausmalen?

  1. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe ein blödes Problem vor dem ich schon öfter Stand...

    Ich würde gerne einen Kasten mit abgerundeten Ecken zeichnen - ich gehe dazu wie folgt vor. Auswahlrechteck -> Kanten abrunden 5 px. Ziehen und fertig so nun möchte ich es gerne einfärben jedoch wird es nicht bis zum Rand ausgemalt sondern verschwommen... das macht mich wahnsinnnig...... wie bekomm ich das weg/hin das mit 100% Farbe der komplette inhalt bis zum Rand ausgemalt wird?
     
    NiLS-Da-BuBi, 16.11.2005
  2. aralka

    aralkaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    welches Programm?
    Photoshop? unter Auswahl / weiche Auswahlkante 1 PX eistellen
     
    aralka, 16.11.2005
  3. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ja Photoshop CS. Ich habe mal ein Bild angehängt um es zu verdeutlichen ich möchte im Prinzip die Maske ganz exakt ausmalen - nicht so schwammig über den Maskenrand.

    Das will aber ums ver... nicht funktionieren. In meinem Beispiel ist der weiche Rand 5px - bei 0px ist das ja auch garkein Problem - aber ich möchte ja gerne solche Abgerundete Ecken haben.

    Alternativ helf ich mir immer mit der Kreisauswahl weiter - erweiter die dann bis ich es entsprechend meinen Vorstellungen habe - aber wieso so umständlich? Geht doch sicher auch einfacher, oder?

    Gruß,
    Nils
     

    Anhänge:

    • malen.jpg
      Dateigröße:
      6,1 KB
      Aufrufe:
      26
    NiLS-Da-BuBi, 21.11.2005
  4. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Nimm dafür doch eine Füllebene mit Vektormaske. Die sind rattenscharf ;)
     
    virtua, 21.11.2005
  5. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    sowas würd ich in freehand oder illustrator machen, und als eps in ps importieren.
     
    Bobs, 21.11.2005
  6. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Alles wegen einem einfachen Kasten mit abgerundeten Ecken? Also die Vektorfähigkeiten von Photoshop reichen dafür auch gerade noch aus :)
     
    virtua, 21.11.2005
  7. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab mir hier im Büro neulich mal mit Illustrator versucht (ich habs leider nicht selber) - mein Ziel war es einen Text schön zwischen Bildern herumlaufen zu lassen. Ich hab mein Hintergrund (Bilder ect.) In Photoshop gemacht und wollte dann in Illustrator den Text setzen...

    Ich wäre beinahe ausgerastet! Im Ernst. Ich habe mir ein Kästchen zurecht gemacht worin der Text sein sollte - ging alles Problemlos - jedoch nachträglich die Punkte dieses "Pfades" einfach ein stück nach links oder Rechts schubsen... das ging einfach nicht.

    Ich habe begründete Angst vor Vektorprogrammen und bin froh das ich in Photoshop bisher immer eine Lösung gefunden habe und bisher noch nie auf ein Vektorprogramm zurückgreifen musste. Mein Problem (wie oben beschrieben) habe ich ja auch gelöst.

    Nur mit dem Alter (bin immerhin schon 24 nun...) merkt man das die Zeit knapp wird... Seit meinem umstieg auf den Mac habe ich festgestellt das ich viel viel mehr wert auf effizienz lege. Unglaublich wie einen so ein OS doch beeinflussen kann.

    Naja daher die Frage nach einem einfacheren Weg. Achja und auch in Photoshop hasse ich dieses Pseudo Vektordingen... Bah.

    Wenn ich mal wieder viel Freizeit habe beschäftige ich mich villeicht ein wenig mit Illustrator - die SmartTags scheinen ja ne Klasse sache zu sein.

    Bis dann.
     
    NiLS-Da-BuBi, 21.11.2005
  8. freno

    frenoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn es das ist was ich meine, dann wäre es - Auswahl > Auswahl verändern > Abrunden - und dann z.B. 5 Px eingeben.
     
    freno, 21.11.2005
  9. philkan

    philkanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Nur bekommst du keine Skalierbaren scharfen kanten zusammen. Ich würd auch (wie od gesagt hat) mit der Formebene machen. Ist einfach un verlässlich.
     
    philkan, 21.11.2005
  10. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    8
    Aahaaa... so einfach - wie oft ich das abrunden und verkleinern schon benutzt habe.

    Aber auf die einfachsten Sachen kommt man immer zuletzt - oder garnicht ;)

    Danke. Werde mich mal mit den Vektoren beschäftigen.
     
    NiLS-Da-BuBi, 21.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Auswahlmaske abgerundeten Kanten
  1. lixe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    722
  2. mgm86
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.659
  3. fabiopigi
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    2.375
    tridion
    11.02.2009
  4. supreMACy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    641
  5. Delmar
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    613