Austausch Festplatte (MacBook Pro von 2010)

Pille1982

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
09.11.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag Leute,

ich habe ein MacBook Pro von 2010 gratis erhalten und würde nun gerne die Festplatte (SATA HDD 500GB) gegen eine schnellere SSD Platte austauschen. Der Computer soll fast ausschließlich nur zum Skypen dienen, eventuell mal Filme gucken und als Datenspeicher. Ich habe den Rechner schon aufgeschraubt und sende ein Bild von er Festplatte mit. Ist der Austausch so einfach möglich? Als Ersatz sollte ein 500GB SSD Platte dienen. Optimal wäre es, wenn mir jemand passende Produkte verlinken könnte. Ich denke dann sollte das Gerät für den o.a. Einsatzzweck wieder tauglich sein?

Vielen Dank und Gruß
 

Anhänge

  • Festplatte.jpg
    Festplatte.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 13
  • System Apple.jpg
    System Apple.jpg
    348,1 KB · Aufrufe: 13

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Ja.
Die MX500 oder Samsung Evo Serie haben sich bewährt.



hmm... irgendwie riecht es hier nach reflinks?
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
15.763
Punkte Reaktionen
1.367
Guten Tag Leute,
würde nun gerne die Festplatte (SATA HDD 500GB) gegen eine schnellere SSD Platte austauschen.

das ist recht einfach zu wechseln, sei vorsichtig bei dem HD Flachbandkabel, die sind sehr empfindlich, es kann auch sein, dass die HDD funktioniert und die SSD rumzickt, dann muss du ein neues SATA Kabel kaufen, kostet ca 20€
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Das Sata Kabel hat bei den 2012ern solche Probleme gemacht. Vorher war es meist in Ordnung...

Ich muss meine empfehlung etwas korrigieren.
Dein Gerät hat SATA mit 3 Gigabit. Die SSD können 6 Gigabit ausreizen.

Ich würde die billigste SSD Nehmen die du bekommen kannst.
 

lostreality

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.12.2001
Beiträge
10.095
Punkte Reaktionen
2.535
Geht auf jeden Fall, hatte die zuerst in meinem 2010er und ist dann ins 2012er gewechselt ;)
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.486
Punkte Reaktionen
2.666
ich habe ein MacBook Pro von 2010 gratis erhalten und würde nun gerne die Festplatte (SATA HDD 500GB) gegen eine schnellere SSD Platte austauschen. Der Computer soll fast ausschließlich nur zum Skypen dienen, eventuell mal Filme gucken und als Datenspeicher. Ich habe den Rechner schon aufgeschraubt und sende ein Bild von er Festplatte mit. Ist der Austausch so einfach möglich? Als Ersatz sollte ein 500GB SSD Platte dienen. Optimal wäre es, wenn mir jemand passende Produkte verlinken könnte. Ich denke dann sollte das Gerät für den o.a. Einsatzzweck wieder tauglich sein?

Bei diesen Modellen ist der Austausch relativ einfach. Es gibt noch mal einen ordentlichen Performance-Schub.
Eine passende Schritt-für-Schritt Anleitung findest du bei iFixit.

Das mit dem FP-Kabel wurde ja schon erwähnt.

Tut dir selbst einen gefallen und richte die neue SSD vorher extern komplett bootfähig ein. Das spart hinterher viel Zeit, denn du siehst sofort nach dem Austausch ob das Book die SSD korrekt erkennt und davon startet, weil du das alles halt schon vor dem Umbau schon ausprobieren kannst. Sollte es dann nicht tun wie es sollte brauchst du ein neues FP-Kabel da schnelle SSDs mit manchen Kabeln nicht zurecht kommen. Dazu muss das Kabel noch nicht mal defekt sein.

Wenn das Book später nicht irgend eine andere Macke bekommt tut es dann noch ziemlich lang, abgesehen von den macOS Updates.
 

Marco7

Mitglied
Dabei seit
25.06.2020
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
77
Ich habe bei einem die günstigere BX500 und beim anderen MB sogar die noch günstigere Sandisk Plus.
Beide finde ich super in den alten Geräten.
Edit: ich habe die 13 Zoll Modelle, weiss aber nicht ob das einen Unterschied macht.
 
Oben Unten