Aus welchem Material sind Mac Displays

Marco7

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.06.2020
Beiträge
190
Hallo zusammen,
Könnt ihr mir vielleicht mal klarstellen, aus welchem Material die Mac Scheiben sind.
Ist der iMac aus 2008 aus Glas?
Ist Retina Glas?
Was ist mit diesen aus dem MBA bis 2017?
Vielen Dank für eure Antworten
Gruss Marco
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.860
Retina ist Apples Kunstwort für hochauflösende Bildschirme.

Ich will nicht Haare spalten, aber Retina ist kein Kunstwort sondern bezeichnet die Netzhaut im Auge.
Apple hat diesen existierenden Begriff gewählt um damit zu präzsieren dass die Auflösung dieser Displays so hoch ist,
dass das menschliche Auge im gerätetypischen Abstand keine Bildpunkte mehr erkennen kann.
 

Marco7

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.06.2020
Beiträge
190
Die Scheiben sind aus Glas.

Retina ist Apples Kunstwort für hochauflösende Bildschirme. Das betrifft die Auflösung, nicht die Abdeckung des Bildschirms, hat also miteinander nichts zu tun.
Vielen Dank für die Antworten.
Aber diese aus den ältere MBA sind ja nicht auch aus Glas, oder?
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Registriert
24.04.2004
Beiträge
9.501
Die Displays sind gehärtet und beschichtet, deswegen klingen sie wie Kunststoff. Die Härtung soll ein scharfkantiges Splittern verhindern (ähnlich Autoglas), die Beschichtung soll die Spiegelungen vermindern (bei älteren nicht sooo erfolgreich, bei den 2019er iMacs ziemlich ordentlich - ich habe die Vergleichsmöglichkeiten hier stehen ;))

Die Bezeichnung "Retina" wird gewählt, weil sie die einfachste Möglichkeit darstellt das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges im Abstand zu definieren (Entfernungsabhängig, vor dem iPhone sitzt man näher als vor dem 27"… die meisten jedenfalls…). Das menschliche Auge ist aber keine Norm, ähnlich wie beim Hörvermögen sind die Unterschiede erheblich! (lor-olli sieht bei weitem nicht mehr so gut wie mit 20 :rolleyes:)
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
34.507
Ich will nicht Haare spalten, aber Retina ist kein Kunstwort sondern bezeichnet die Netzhaut im Auge.
Apple hat diesen existierenden Begriff gewählt um damit zu präzsieren dass die Auflösung dieser Displays so hoch ist,
dass das menschliche Auge im gerätetypischen Abstand keine Bildpunkte mehr erkennen kann.
Ja, da soaltest du wirklich Haare. 😉

Natürlich hast du Recht. Ich meinte ja auch, dass es als technischer Begriff ein Kunstwort ist.
 
Oben Unten