Auflösung der GeForce FX 5200 im G5

Diskutiere das Thema Auflösung der GeForce FX 5200 im G5 im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. FWeber

    FWeber Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Hallo!
    Ich möchte an meinem Powermac G5 1,8 SP neben einem 17" Formac TFT auch einen 24" TFT Monitor (Eizo 2431) nutzen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Grafikkarte (GeForce FX 5200 64MB) überhaupt eine Auflösung von 1920 x 1200 schafft und dazu noch den 17er TFT versorgen kann.

    Von daher würde ich eventuell dann den 2231 von Eizo nehmen.

    Hat jemand dazu einen guten Ratschlag?
    Bedanke mich bereits im voraus!!

    Schönen Gruß!
     
  2. jofamac

    jofamac Mitglied

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.07.2004
    an die FX 5200 kannst du nur einen TFT anschließen bis zu einer Auflösung von 1920 x 1200.

    Einzige Möglichkeit, 2 TFTs zu betreiben, wäre eine 2. Grafikkarte über PCMCIA anzuschließen (wenn dein Mac den Anschluss hat).
     
  3. FWeber

    FWeber Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Hallo!
    Aber die Grafikarte hat sowohl einen ADC als auch einen DVI Anschluss.
     
  4. trixi1979

    trixi1979 Mitglied

    Beiträge:
    10.158
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    ja, die anschlüsse sind eine sache...
    aber sowohl der verfügbare grafikspeicher als auch di3e chip/ram taktung lassen zwei monitore mit hohen auflösungen und hoher farbtiefe nicht zu.

    besorg dir eine nvidia geforce 7800 z.b. mit dual dvi ausgang und 256 MB Ram, da kannst du dann hohe auflösungen in hoher farbtiefe fahren.

    die karte gibts so ab 150,-
     
  5. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Sicher geht das prinzipiell mit der 5200. Hatte vor kurzem noch 2x 1920x1200px an einer Geforce 5200 im G5 (1x 23" ACD Alu via ADC-DVI Adapter und 1x 24" Eizo via DVI).

    Allerdings macht der ADC-Anschluss mit einigen Monitoren Probleme, die per ADC-DVI Adapter angeschlossen werden.

    2x Eizo 24" ging bei mir nicht (1x DVI + 1x ADC mit DVI Adapter).

    Hier steht mehr: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=302134

    2nd
     
  6. FWeber

    FWeber Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Mein 17"er ist ein Formac und bisher über den ADC angeschlossen. Der Eizo S2431 würde dann an den DVI Anschluss kommen.
     
  7. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Sollte gehen!

    2nd
     
  8. FWeber

    FWeber Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Vielen Dank für die Ratschläge. Mir würde es reichen, wenn der 24" Eizo mit der Grafikkarte mit 1920x1200 läuft.

    Ich dachte, man findet im WWW irgendwie technische Dokumentationen zum G5 Rechner oder zur Karte, um das entsprechende herauszufinden. Aber meiner Suche war bisher ohne Erfolg.
     
  9. Wird laufen aber vielleicht/wahrscheinlich ruckeln.
     
  10. interferenz

    interferenz Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    19.11.2005
    Ich häng mich hier mal mit rein, ich habe noch eine alte GForce 6600 LE mit 128 MB Ram im G5 Dualcore und ein neuer 24'' Monitor steht bald an.
    Wie sieht es da aus mit 1900 * 1200, geht Expose und spaces noch vernünftig oder ruckelt das gar wie wild?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...