Auf iMac mein MacBook booten

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von shovavani, 30.03.2008.

  1. shovavani

    shovavani Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2006
    Hallo Forum,

    leider habe ich im Moment noch kein FireWire Kabel...

    daher meine Frage:

    Kann ich (wie mit einer externen Festplatte) beim hochfahren des iMacs die ALT Taste drücken und dann mein MacBook Pro als Startdisk auswählen ?
    D.h. das ich mein MacBook System auf dem iMac laufen habe...

    Mit externen Festplatten, die ein bootfähiges Clone drauf haben, geht das mit einem FireWire Kabel ausgezeichnet...
    nur leider kann ich das im Moment nicht testen, da ich im Moment kein FireWire Kabel zur Hand habe.

    Eigentlich ist die Frage reduzierbar: Wird die interne Macintosh HD, als externe Festplatte erkannt, wenn sie über FireWire mit einem anderen Mac verbunden ist ?

    Falls da jemand schon Erfahrungen gemacht hat... freue mich über jegliche Hinweise.

    Vielen Dank und Grüße,

    Daniel
     
  2. bequiet

    bequiet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Sofern Du dein MacBookPro im Firewire Target Mode bootest sollte das funktionieren, solange es sich bei beiden Geräten um Intel Rechner handelt.

    HowTo: Beim starten des MacBookPro die Taste "T" gedrückt halten. Es erscheint ein "Firewire" Symbol auf dem MacBookPro Display und Du kannst die Platte des MacBookPro als auch dessen DVD Laufwerk als "externes Firewire Device" vom iMac aus benutzen über ein einziges Firewire Kabel.

    Sobald das MacBookPro bereit ist kannst Du Deinen iMac wie von Dir beschrieben mit der "ALT" Taste von der Platte des MacBookPro booten

    Was das aber für einen Sinn machen soll ist mir schleierhaft ;)
     
  3. shovavani

    shovavani Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2006
    Hi,

    ...vielen Dank für den Tipp ...speziell den Taste-"T"-Tipp !

    Dann werde ich mir ein Firewire Kabel besorgen...

    Was das für einen "scheierhaften" Sinn macht:

    Ich bin gerade (für ein paar Monate) im Ausland bei einer Firma, die gerade mehrere iMacs gekauft haben... und einer davon wird erst in ein paar Moanten verwendet...
    Ich "muss" auf meinem Computer arbeiten (Programme, Einstellungen, Mail, etc.)... möchte aber gerne mit einem größeren Bildschirm und Tastatur arbeiten... außerdem ist die Rücken-Haltung so besser.

    Also ist das eine coole Sache...

    Grüße aus Mexico,

    Daniel
     
  4. apfelbenutzer

    apfelbenutzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Falls du mal das Passwort einer deiner Rechner vergisst, kann sowas sehr hilfreich sein, um die Daten zu retten.

    Wobei natürlich mit dieser Möglichkeit ein Passwort für einen Mac eigentlich auch wieder ziemlich überfüssig wird.
     
  5. apfelbenutzer

    apfelbenutzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Was genau soll erst in ein paar Monaten verwendet werden? Der Computer an sich, oder nur die Festplatte? Wenn du dein Book mittels Target Mode vom iMac aus startest, wird der iMac doch verwendet, oder täusch ich mich da?

    btw warum kauft diese Firma Rechner für später? Son Rechner ist doch kein Wein, der im Keller besser wird :rolleyes:
     
  6. shovavani

    shovavani Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2006
    ...ist ein neues Büro (diese Woche wurde gestrichen, und Boden gelegt und in 5 Wochen kommen die bestellten Büromöbel).

    Und bis alle Arbeitsplätze belegt sind, werden ein paar Wochen vergehen... und ich bin der einzigste der dort bereits jetzt schon arbeitet.

    Aber trotzdem: Du bist sehr schlau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen