auf iCloud Mail umsteigen von einer info@-adresse

sebastiano9

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.10.2013
Beiträge
34
Hallo zusammen

Bislang nutze ich eine T-Online Email Adresse, die ich in eine Info@xxx Adresse wandeln konnte.
Ich habe keinen zusätzlichen Speicherplatz und seit dem ich Apple One Abonniert hab, macht es vielleicht Sinn da umzusteigen um auch den Speicher zu nutzen.

Bevor ich ahnungsloser Typ einen versuch starte, würde ich gerne den Rat von Profis holen, da die info@ Adresse meine geschäftliche ist.

Wenn ich bei iCloud die Mail Synchro aktiviere, werde ich gefragt bezüglich meiner iCloud EmailAdresse. . . da ich noch keine habe müsste ich ja eine xxx@icloud.com auswählen, bzw erstellen.

Nun müsste ich meine "noch" Info@xxx Adresse von t-online löschen . . .
wäre es dann möglich der xxx@icloud.com die selbe info@xxx Adresse zuzuweisen? Und weiß jemand ob es so schnell geht das die Info@xxx Adresse wieder zu verfügung steht?

Danke schonmal
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MacKaz

Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
760
Meinst Du mit info@xxx eine eigene Domain?
Das funktioniert nicht.
Welchen Vorteil versprichst Du dir denn davon „den Speicher zu nutzen“?
Hast Du bei T-Online zu wenig?
Innerhalb der Telekom könntest Du dann zum Beispiel auf „Hosted Exchange“ wechseln.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
12.917
wäre es dann möglich der xxx@icloud.com die selbe info@xxx Adresse zuzuweisen?
:iconfused: wie zuweisen? Was hast du denn vor? Eine Mailadresse kann man nicht einfach "zuweisen". Wenn du die Adresse zu einem anderen Provider umziehen willst, musst du zunächst einen Hoster suchen, der deine Domain hosten kann und dann brauchst du noch einen Anbieter für ein Email-Paket, das du an deine Domain koppeln kannst. iCloud bietet dir keine eigene Domain und daher auch nicht die Möglichkeit hinter info@... die iCloud-Dienste zu nutzen.
 
Oben