audiointerface, wandler, externe soundkarte...

B

badamfh

Hallo Leute,

kann mir bitte jemand erklären für was diese Dinge sind und wo der unterschied besteht?

Ein Audiointerface, so weit ich weiss benutzt man das um gute aufnahmen zu machen (am besten firewire)

Ein wandler (auch mit firefire oder usb) um das digitale signal vom computer analog in den verstärker zu machen, damit man die "schlechte" soundkarte vom computer nicht benutzen muss.

Eine externe soundkarte? Wenn man sowas hat wofür brauch man dann wandler/audointerface oder wie?!

Danke schonmal.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.231
irgendwie bringst du jede menge begriffe durcheinander...
eine soundkarte ist auch zugleich ein audiointerface ;)
wandler haben beide...
 
B

badamfh

Ja das dachte ich mir ja,

aber nen wandler brauch ich um die musik von digital in analog zu wandeln oder?

Ein audiointerface, für was is das dann? Also das hat ja wohl auch nen wandler, aber was noch, nen verstärker?

Und die soundkarte hat eh beides, nur nicht so gut?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.231
es gibt AD (analog-digital) und DA (digital-analog) wandler...

du kannst da keine pauschale aussage treffen was eine soundkarte oder ein audiointerface hat. hängt von dem modell und der preisklasse ab...
 
B

badamfh

also brauche ich eben um aufnamen zu machen einen a/d wandler und um vom mac aus musik ueber nen verstärker zu hören einen d/a wandler?

Und wenn ich einfach per cinch (audioout) an den verstärker anschließe dann wandelt die soundkarte, wobei die qualität nicht mit einem hochwertigen audiointerface zu vergleichen ist?

Und wenn ich was aufnhemen will ueber mikrofon und das in den audioin stecke wandelt wieder die soundkarte. Und letztendlich sind die externen interfaces und wandler dazu da, die soundkarte zu umgehen, um höhere qualität zu bekommen.

Stimmts?
 
B

badamfh

Und was is der unterschied zwischen audiointerface und soundkarte?!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.231
jein ;)
eine soundkarte hat nicht unbedingt schlechte wandler, ein audiointerface nicht unbedingt gute.
 
B

badamfh

Ok,

kannst dus nicht kurz erläutern, dann muss ich nicht raten bis ich das richtige hab :/
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.231
ich versuch es doch schon die ganze zeit ;)
also wenn du soundkarten eher zu den consumer sachen zählst, ok, dann hat ein audiointerface (eher gedacht für den pro audio anwender) eine bessere qualität.
aber es gibt nun mal auch gehobene soundkarten mit guten wandlern, die können auch besser sein, als die eines audiointerfaces...
das kommt auf das modell und die preisklasse an, da kann man keine pauschale allgemeingültige aussage treffen...
 
B

badamfh

Okay, und ein audiointerface berechnet das irgendwie den ton? Weil ne gute soundkarte nimmt unter umstaenden dem rechner doch arbeit ab oder?

Und wie sieht es bei den beiden mit dem verstärker aus?Wenn ich möglichst hohe qualität aus einer mehr oder weniger guten karte will sollte ich das signal doch so wenig wie möglich mit der soundkarte verstärken oder?
 

der_trickser

Mitglied
Registriert
11.09.2005
Beiträge
65
ich versuchs mal:

wandler: meist ad/da wandler gleichzeitig.

soundkarten haben sowas allermeist eingebaut (jaja ich weiß adata s/pdif und so weiter ist im moment aber nicht relevant).

so nun zum unterschied zu soundkarte/audiointerface

soundkarte: ad/da wandler und r4echner einbindung des ganzen. das ganze entweder als usb firewire pci oder auch pcmcia

audiointerface= soundkarte mit eingbauten preamps oder sonstigen extras. ich würde sagen das man nur externe teile als inteface bezeichnet.

ach ist doch sch***e so was zu erklären...

schau auf www.homerecording.de vl wirst du da schlauer...

was willst du denn aufnehmen?
 
B

badamfh

Jap,

wollte demnächst ma n paar drumsamples aufnehmen wenn ich neue felle hab :D

Ansonsten brauch ich sowas eher nicht. Aber soundkarten haben doch nen Verstärker, interfaces nicht, oder?

Und wenn ich vom Mac ueber cinch nen verstärker anschliesse sollte ich doch, vorausgesetzt der verstärker ist besser als der in der soundkarte, möglichst viel mit dem verstärke, dh lautstärke aufm Mac möglichst nach unten schrauben.
 
L

Leachim

Wenn du Verstärker im Sinne einer Endstufe meinst, nein. Es geht immer nur um Preamplifying. Und auch das sollte man nicht übersteuern. Lieber beide Pegel auf Mitte als einen hoch und einen niedrig.

btw: Für mich sind Soundkarte und Audiointerface Synonyme. Früher gabs halt die Karten für PCI und andere Slots im Rechner. Später kamen dann mit USB und Firewire die externen Interfaces in der Box. (Breakoutboxen gibt es auch für einige der PCI-Karten)
 

Wile E.

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
1.905
badamfh schrieb:
Aber soundkarten haben doch nen Verstärker, interfaces nicht, oder?
Nein, Audiointerface==Soundkarte! Bitte die Gleichung auswendig lernen. Audiointerface ist nur eine korrektere Bezeichnung fuer eine "externe Soundkarte", sonst nix.
Wile
 

MahatmaGlück

Aktives Mitglied
Registriert
21.10.2003
Beiträge
5.859
Wile E. schrieb:
Nein, Audiointerface==Soundkarte! Bitte die Gleichung auswendig lernen. Audiointerface ist nur eine korrektere Bezeichnung fuer eine "externe Soundkarte", sonst nix.
Wile

Ich glaub, noch nicht mal das...
Viele Hersteller bieten "Audio Interfaces" in Form von PCI-Karten an. Ich glaube der engliche Terminus klingt nur cooler - mehr nicht. Es ist das gleiche.

Die angesprochenen Wandler sind ein Baustein auf den Audio Interfaces / Soundkarten. Und zwar auf allen - auch denen:
"schlechte" soundkarte vom computer
 

Wile E.

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
1.905
ZoopCube schrieb:
Ich glaub, noch nicht mal das...
Viele Hersteller bieten "Audio Interfaces" in Form von PCI-Karten an. Ich glaube der engliche Terminus klingt nur cooler - mehr nicht. Es ist das gleiche.
Schrieb ich doch "Soundkarte==Audio Interface", ich meinte nur, bei den externen ist Karte strenggenommen falsch, deshalb wird da oefter von den Interfaces gesprochen, aber ansonsten ist eine Soundkarte immer auch ein Audio Interface, das ist ja ihre Bestimmung. Ein Audio Interface muss keine Karte sein, naemlich dann, wenn es eben nicht in einen Kartenslot gestopft wird. Aber das wird jetzt schon eher akademisch. ;)
Wile
 

MahatmaGlück

Aktives Mitglied
Registriert
21.10.2003
Beiträge
5.859
Wile E. schrieb:
Brian: [nimmt einen Bart] Wieviel? Schnell!
Händler: Was?
Brian: Es ist für meine Frau.
Händler: Oh, ähhh. 20 Schekel.
Brian: Fein.
Händler: Was?
Brian: Da, bitte sehr.
Händler: Moment mal.
Brian: Was?
Händler: Ja, wir müssen erst feilschen.
Brian: Nein nein nein. Ich muß schnell...
Händler: Was meinen sie mit ''nein nein nein''?
Brian: Ich hab keine Zeit für...
Händler: Dann geben sie ihn zurück.
Brian: Nein nein. Ich habe ihn bezahlt.
Händler: Hört!
Hört: Ja?
Händler: Dieser Mensch will nicht feilschen.
Hört: Will nicht feilschen?
Brian: Also gut. Wenns denn sein muß.
Händler: Na gut. Hören sie. Ich will 20 dafür.
Brian: Sie haben sie gekriegt.
Händler: Wollen sie etwa behaupten, er wär nicht zwanzig Schekel wert?
Brian: Nein.
Händler: Sehen sie sich das an. Fühlen sie Qualität. Das sind keine Ziegenhaare.
Brian: Gut. Dann gebe ich ihnen 19 dafür.
Händler: Oh nein nein nein kommen sie, so macht das keinen Spaß.
Brian: Was?
Händler: Feilschen sie wie ein vernünftiger Mensch. Ist doch keine 19 wert.
Brian: Sie sagten gerade, er wäre 20 wert.
Händler: Oh meine Güte, meine Güte. Los kommen sie, feilschen sie.
Brian: Na schön. Ich gebe ihnen zehn.
Händler: Schon besser so. Zehn? Sie wollen mich wohl beleidigen, Mann! Mich mit einer im sterben liegenden Großmutter. Zehn?
Brian: Na gut, dann gebe ich ihnen elf.
Händler: Ja, so geht das. Er sagt elf? Hab ich richtig gehört, er sagt elf und mich hat er zwölf gekostet. Wollen sie mich ruinieren?
Brian: 17.
Händler: Nananana! 17.
Brian: 18?
Händler: Nein, nein. Sie sind bei vierzehn.
Brian: Na dann gebe ich ihnen 14.
Händler: 14? Das soll doch wohl ein Witz sein.
Brian: Aber wieso? Sie haben doch gesagt, ich soll das sagen. Sagen sie mir, was ich sagen soll, bitte.
Händler: Offerieren sie mir 14.
Brian: Ich gebe ihnen 14.
Händler: Hört ihr, er will 14 zahlen für dieses Stück...
Brian: 15.
Händler: 17, mein letztes Wort, und keinen Pfennig weniger oder mich soll der Schlag treffen.
Brian: 16.
Händler: Gemacht. War nett mit ihnen Geschäfte zu machen. He! Hören sie mal. Ich gebe ihnen das
hier noch dazu [gibt Brian eine Flasche].
Brian: Ich will es nicht. Trotzdem Danke.
Händler: Hört!
Hört: Ja?
Brian: Also gut. Einverstanden, Einverstanden.
Händler: Wo sind die 16, die sie mir schulden?
Brian: Ich gab ihnen gerade zwanzig.
Händler: Oh. Ja natürlich. Dann schulde ich ihnen vier.
Brian: Nein, ist schon gut. In Ordnung. Lassen sie es so.
Händler: Warten sie. Ich habe sie hier irgendwo.
Brian: Nein. Die vier für die Flasche.
Händler: Vier? Für diese tolle Flasche? Vier? Sehen sie an, sie ist zehn wert und da bezahl ich noch zu.
Brian: Aber sie haben doch gesagt, sie wollen sie mir schenken.
Händler: Ja aber wert ist sie zehn.
Brian: Also gut, also gut.
Händler: Nein nein nein nein nein. Sie ist keine zehn wert. Sie müssen mit mir streiten. ''Zehn, für
diese Flasche? Sie müssen verrückt sein!''
 
Zuletzt bearbeitet:

Wile E.

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
1.905
Ist das nicht so ein ganz kleines bisschen off-topic? ;)
 
Oben