Audio Midi - Mehrere Ausgabegeräte steuern , Zeitversatz kompensieren

wothrottle

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2006
Beiträge
73
Hi,

habe mich schoh länger geärgert das ich bei ausgabe über mein blutooth lautsprecher keinen ton am Macbook habe. Jetzt habe ich rausgefunden das dies über die AuDio Midi Funktion klappt, allerdings habe ich einen recht auffälligen Zeitversatz bei der Wiedergabe. Dauern Kanon....;) , und finde leider keine möglichkeit dies zu kompensieren in der software. Sicher hat hier jemand eine schnelle Antwort, vielen Dank hierfür.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.784
Das wirst du so auch nicht hinbekommen. Da ist nunmal eine Latenz. Lösung: Kabel.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.461
Kannst du das nicht schon in der aggregate Device kompensieren in den Eigenschaften in Audio/MIDI?
Sonst musst du so was wie Soundflower mal angucken, ob es da eine Funktion für gibt.

Edit:
Probier mal die Drift Korrektur in Audio Midi auf einem der beiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

wothrottle

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2006
Beiträge
73
Mit Drift hat es nicht funktioniert. ich kenne das vom fernseher, da kann man einfach einen kontrollregler verschieben und so die differenz ausgleichen. sowas muss es doch auch am mac geben
 
Oben