Audio Interface läuft nicht unter Windows XP

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von gnarrsen, 25.03.2008.

  1. gnarrsen

    gnarrsen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.07.2005
    Hallo,

    ich habe Windows XP mit SP2 über Boot Camp auf meinem MacPro installiert. Ich möchte jetzt mein Firewire Audiointerface Tascam FW 1082 nutzen. Habe die neuesten Treiber aus dem Internet runtergeladen und installiert. Wenn ich jetzt das Interface einschalte gibt das System eine Meldung zum installieren der Treiber. Wenn ich das gemacht habe kommt die Meldung, dass neue Hardware jetzt verwendet werden kann. Also alles so wie es sein muss. In der Control-Software von Tascam wird das Interface auch erkannt.

    Jetzt das Problem: Wenn ich ein Audio file abspielen möchte und auf play drücke, läuft laut Leiste im Windows Media Player das Audiofile (Die Zeit läuft.). Ich höre aber keinen Sound. Außerdem stoppt die Wiedergabe von selbst nach ca 2 Sekunden.

    Das gleiche passiert beim abspielen von Audiomaterial in Sequoia. Ebenso passiert das gleiche beim Abspielen von Videos im Internet.

    Ich dachte erst, das könnte an den Tascam Treibern liegen. Habe dann mein altes M-Audio-USB-Interface angeschlossen Treiber installiert usw.
    Genau das gleiche Problem.

    Kann also nicht an der FW-Schnittstelle liegen.
    Ich habe die Interfaces in der Systemsteuerung als ausgabegeräte ausgewählt.

    Wenn ich die integrierte Soundkarte des MacPro verwende, kommt Sound. Unter Mac 10.5.2 läuft das Tascam, das M-Audio hab ich jetzt noch nicht getestet, müsste aber auch funktionieren....



    Hat jemand eine Idee, woran das liegt? Gibts da in Windows irgendwas zu einstellen? Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Danke!
     
  2. Crom

    Crom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.04.2006
    Es wird genau an dieser liegen.Villeicht wieder ne Typische windows treiber geschichte.
     
  3. gnarrsen

    gnarrsen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.07.2005
    Hi, Danke für die Antwort.

    Ich hab ja mein USB-Interface auch angeschlossen gehabt. Da tritt der gleiche Fehler auch auf. Die USB-Schnittstelle funktioniert aber (hab einen USB Stick drangehabt, der wurde erkannt, konnte gelesen und beschrieben werden).

    Ich glaub deshalb irgendwie nicht, dass das an der FW-Schnittstelle liegt.

    Oder ist das die falsche Schlussfolgerung?

    Wie könnte man denn so eine "typische Windows Treibergeschichte" beheben?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen