Audio Input | iBook | Hardwarelösung

  1. marmota

    marmota Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Audio rein ins iBook?

    Also, nun hatte ich mich schon fast für das iBook und gegen das PB entschieden, da fiel mir auf, dass das iBook ijm Gegensatz um PB keinen analogen Line-in-Eingang hat. Schade eigentlich. Denn eigentlich wollt ich auch mal gelegentlich mit meinem MD-Porti aufgenommene Sachen (Sprache, Interviews, Bootlegs) in das Book einspielen zwecks Weiterverarbeitung (analog, nicht digital).
    Da bleibt mir dann wohl nur eine externe USB-Soundkarten-Box, die Frage ist nur, welche. Die xxx?-mp3 von Creative soll ja einen recht schlechten analog-Eingang haben. In meiner Winkiste hab ich die kleine Maya von audiotrak und bin mit der Klangqualität sehr zufrieden. Es gibt da eine mobile Maya, aber die kostet 200E und hat 4 analoge eingänge (ich brauche aber nur 2). Hat denn jemand die "Transit" von M-Audio (129E) ? Oder sonst noch Tipps?
    marmota
     
    marmota, 09.12.2003
  2. sevY

    sevY

    Hi.

    Ein externes Audiointerface muß her.

    Ich kann M-Audio generell immer nur empfehlen. Noch nie etwas schlechtes davon gehört.
    Ich denke ich würde das kaufen, wäre ich an deiner Stelle.

    Liebe Grüße

    Coffee
     
    sevY, 11.12.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Audio Input iBook
  1. Roman78
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    187
    Bert H.
    26.06.2017
  2. Roman78
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    543
  3. thebuddha
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    223
    thebuddha
    17.02.2017
  4. Atalantia
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    724
    Tzunami
    14.02.2017
  5. Rappy
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.249
    martin63
    07.04.2008