Audio Editor für Mac

  1. polarity

    polarity Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Hatte mal was gelesen das Sparks LE freeware sein soll. finde aber keinen working link. hat vielleicht noch jemand anders Programme (freeware wär neis)
    bitte aber sowas in der art wie soundforge / wavelab aufm pc
    thx poli
     
    polarity, 10.12.2004
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    -> hier einer der noch funktioniert
    btw: intressanter freed zum thema ;)

    ww
     
    Wildwater, 10.12.2004
  3. barbour

    barbourMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    bezweifel, das es spark noch gibt. tcworks hat die entwicklung dieser produktlinie schon vor geraumer zeit eingestellt. Die Leistungsfähigsten aufm Mac sind z.Zt. Peak, Waveburner, und das teil von Sonic.
    Freeware wird echt schwer, da fällt mir spontan nur audacity und eventuell der twe von yamaha ein, wobei ich nicht weiß, obs den für osx gibt. Ähnliches mit PT Free, guter mt-editor, aber leider 9 only.
     
    barbour, 10.12.2004
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    spark läuft auch sehr buggy mit aktuellen os x versionen...
    aber eine freeware vergleichbar mit soundforge/wavelab gibt es selbst auf dem pc nicht ;)

    der neue shooting star ist wohl auch dsp quattro...
    kostet allerdings...
     
    oneOeight, 10.12.2004
  5. stromart

    stromartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    also als freeware kenn ich keinen wirklich guten editor für den mac..

    der beste, meiner meinung nach, ist www.dsp-quattro.com (hier sind auch ex-spark-programmierer mit am werk)
    kostet 120€

    an wavelab kommt leider kein mac programm ran.

    peak wäre auch noch eine alternative, ist auch in ordnung, aber dsp-quattro find ich besser und ist auch günstiger.
    müsste auf jeden fall auch ne demo version auf der seite geben. von peak müsste es eigentlich auch ne demo version geben.
     
    stromart, 10.12.2004
  6. polarity

    polarity Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    ok ich schau mir die mal an. wavelab fand ich aber aufm pc schon doof. war irgendwie komische useablity. aber funktionen warn haufen drin stimmt.
    brauch aber auch nich so viel... ma schguggn
     
    polarity, 10.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Audio Editor Mac
  1. BinzublödfürMac
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    270
    agrajag
    05.02.2017
  2. J-fish
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    229
  3. FliegerHorst
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    505
    oglimmer
    31.12.2012
  4. Schnoppi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    514
    Schnoppi
    29.11.2012
  5. antvari
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.316
    WirbelFCM
    21.04.2010