1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch hier git es kleine Gauner....

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Oetzi, 31.07.2003.

  1. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    Hi,
    das wollte ich unbedingt mal loswerden.

    vor einiger zeit habe ich im forum geschrieben, dass ich auf der suche nach Unreal für os x bin.

    es hat sich auch jemand aus unserem forum gemeldet :)
    lange rede.........

    er wollte mir eine kopie seiner originalen cd für 15 EU verkaufen.
    darauf meinete ich natürlich....wen überhaupt...dann original!!!!

    ich bezahle doch kein geld für eine kopie!!!!! und außerdem....diese kopie kann er ja 100000 mal verkaufen! also das finde ich schon recht heftig!!!!!

    diese forum ist das "B E S T E " überhaupt. und eigntlich hätte ich nicht gedacht, dass es auch hier solche ....sorry ....Pappnasen gibt!


    findet ihr das ok, wenn hier jemand Kopien verkaufen will? oder sehe ich das zu eng!?
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
     

    Du suchst es.
    Er (oder Sie) hat es.

    Jetzt beginnt das Feilschen vor dem Tausch.
    Früher waren Schafe und Ziegen eine beliebte Tauschware, jetzt ist es meistens Geld.

    Mag es vom rechtlichen Standpunkt bedenklich sein, eine Kopie verkaufen zu wollen, so ist das Geschäft an sich doch nicht zu verurteilen.

    Du kannst Ihm (oder Ihr) ja anstelle von 15 Euro auch etwas anderes anbieten, was Deiner Meinung nach dem Gegenwert eines "raubkopierten" Spieles entspricht.
     
  3. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    @Keule, das ist nicht dein Ernst oder ?
     
  4. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ich reagier da genau so allergisch drauf wie du, oetzi!

    Ist für mich einfach dreist, kopien weiter zu verkaufen. Erst recht für 15 euro! Kopien zu verschenken ist eine Sache, aber zu verkaufen ist Hehlerei und nicht unbedingt ein Bagatelldelikt mehr.

    Also für so was würde ich auch niemal Geld bezahlen. Ist für mich eine Frage der Ehre und des Anstands. Würde ebenso auch niemals Geld für eine Kopie verlangen.
     
  5. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Hobie trifft den Nagel auf den Kopf. Der Verkauf dieser Art von Ware ist Helerei. Allerdings finde ich - von der Helerei abgesehen - solche "Angebote" eine absolute Frechheit.

    Kopie hin oder her, wenn es denn schon sein muß dann nicht in so einem Rahmen (gegen viel Geld, und für eine Kopie ist es schon verdammt viel Geld).

    Oetzi, laß die Finger davon. Sowas sollte man nicht unterstützen...
     
  6. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Der Handel mit oder Tausch von raubkopierter Software hat im Forum nichts zu suchen. Die momentan verschärfte Gesetzgebung schränkt sogar die Sicherungskopie für die private (eigene?) Nutzung ein, die Kriminalisierung der Delikt-Kavaliere spricht eine deutliche Sprache. Vor diesem Hintergrund Raubkopien - Ihr könnt ja machen was Ihr wollt mit Euren PNs - an Forumsmitglieder zum Kauf anzubieten, ist nicht nur dumm und raffgierig, sondern sogar strafrechtlich bedenklich.

    Wenn für den privaten Gebrauch kurzfristig Sicherungskopien legal erworbener Software womöglich den eigentlichen Aufenthaltsort verläßt, um unter Umständen an einem räumlich getrennten Ort sicherer aufbewahrt zu werden, was solls, wenns keine Überhand nimmt. In einem weiter zurückliegenden Gesetzentwurf war der Privatanwender von der Straffähigkeit sogar ausdrücklich ausgenommen, also: who cares?

    Aber Forumsmitgliedern für nicht vorhandenes Eigentum Geld abknöpfen zu wollen, da setzt es Klassenkeile! Gut, daß ich nicht weiß, wer das war... :mad:


    Jörg
     
  7. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    so wild finde ich das alles gar nicht.. Du musst doch auf sonen Diel gar nicht erst eingehen.

    Ich Persönlich, weiss allerdings auch nicht warum man in soner netten "runde" hier, wenn man schon Software kopiert da bei seinen "Kollegen" Geld nehmen will. Porto wehre o.K., alles andere ist daneben. Aber dann ignoriert man so was eben, wenn es einem nicht passt. und Gehandelt wurde immer da kann ich keule nur absolut recht geben.

    Gruß
     
  8. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
     

    TobyMac,
    es ist sehr wohl mein Ernst, wenn ich sage, dass Geschäfte zum beiderseitigen Nutzen abgeschlossen werden (WinWin-Effekt, beide haben was davon).

    Dass es sich hierbei um eine Raubkopie und damit um illegalen Softwareverkauf handelt (bzw. bei Zustandekommen gehandelt hätte) habe ich in meiner ersten Antwort als rechtlich bedenklich beschrieben. Auch das meine ich Ernst.

    Keule, der hofft, nicht missverstanden zu werden :confused:
     
  9. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.632
    Zustimmungen:
    444
    Ich empfehle den Donkey zu beauftragen. :D
     
  10. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    also porto wäre ok!! nun gut....ich würde niemals dafür geld verlangen!
    hmm auf die frage wer es war....ne besser nicht! evtl. hatte er ja mal einen schlechten tag;)

    ich möchte eigentlich auch keinen unnötigen streit in gange bringen! :D
     
Die Seite wird geladen...