Au iMac Lüftergeräuschr, bummen?

andybo

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.09.2007
Beiträge
2
Habe seit Kurzem den neue Alu iMac 2.4 GHZ 20 Zoll Version. Der Lüfter ist zwar leise. Aber im leisen Raum klar hörbar und alles andere als wie immer behauptet " man hört ihn kaum" Dabei fällt auch ein leichtes Brummen auf. Gem. Mac Testheft wurden in der Schallkammer 0.2 Sone gemessen .Das wäre also eigntlich leise, verdammt leise sogar. Ich habe ca. 0.6 Sone in 50cm Entfernung. Störend ist vor allem das Tieffrequente Brummen.

Entweder ich habe ein Montagsmodell oder im ruhigen Raum ist es tatsächlich normal. Könnte ihr mal testen wie laut Eurer ist in ruhigem Raum? Im Laden hörte ich ihn nicht, da natürlih noch viele andere Geräusche. Gem. Testbericht sei er sogar leicht leiser als der Vorgänger, doch mich dünkte der weisse eben etwas leiser.

Danke
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.328
Tipp: Kauf Dir einen anständigen Schreibtisch und Du hast das Problem nicht.

Ich habe hier einen billigen Schreibtisch stehen, auf dem steht der iMac (weiß). Die Vibrationen der HDD übertragen sich auf den Standfuss und von dort auf den Schreibtisch. Und bumms ... Du hörst das Teil brummen!
 
I

Iuppiter

Ist ein Resonanzkörper in der Nähe? Vielleicht brummt nur der Tisch mit, auf dem der iMac steht? Dann würde ich etwas absorbierendes dazwischen legen.

Ich kann dir zwar keine Meßwerte liefern, empfinde meinen iMac aber als sehr leise.
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.328
Stimmt. Styropor würde auch helfen. Sieht zwar doof aus, bringt aber einiges.

Apple hat leider etwas Mist gebaut mit der Aufhängung der HDD im iMac, bzw. sie haben versäumt das Teil in Gel zu lagern (was bei manchen Festplatten - vor allem WDs - wirklich Sinn macht). Meine Erfahrung ist dass sobald der Rechner auf einem wirklich massiven Schreibtisch steht die Probleme nicht mehr auftreten, da der Rechner einfach nichts mehr zum Schwingen bringen kann.

Ich habe lange rumprobiert und eine Lösung gesucht die optisch nicht auffällt. Ich habe deshalb Schaumstoff zwischen Standfuß und Schreibtisch gelegt. Es funktioniert so einigermaßen, aber eine Regelung auf Dauer ist es sicher nicht. Aber tröste Dich: Die HDD die ich vorher verbaut hatte (Seagate) war ein dermaßenes Sägewerk (offensichtlich eine defekte HDD), dagegen ist die WD mit ihrem Brummen eine wahre Wohltat :)
 
I

Iuppiter

Oder man minimiert die effektive Übertragungsfläche. Vielleicht gibt es ja besonders flache Spikes, drei Stück wären ideal. Optisch sicher Geschmacksache ...
 

andybo

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.09.2007
Beiträge
2
Bringt nicht viel auch mit solchen Unterlagen wie ich testete. Brummen ist relativ leicht, aber doch da. Lauter ist aber ein Lüftergeräusch oder so was. Im Ruhezustand hört man nix! Das Geräusch ist dauernd. Jetzt ist es ganz ruhig im Raum und ich sitze 50 cm davor. Es nervt!!! WEr behauptet dass sei "kaum hörbar" hat schlechte Ohren .

Ingenodata hat mir angeboten das Gerät mal zu begutachten. Aber dort im Raum ist es nicht leise und man wird kaum was hören. Ich brauche deshalb ein Vergleichsgerät hier oder einige.. Denn wenn es Leute hier gibt die behaupten dass man zwischen an und aus kaum hört muss es ja ruhige Geräte geben oder viele Leute mit schlechten Ohren. Ein Kollege hat die 2 GhZ Version und die tönt in etwas gleicht laut. Ich hatte den Vorgänger und der war KLAR leiser! Ich denke nun das ist Zimmertemparatur + 23.

Denke ich verlange ein Anderes. Schade, habe schon alles installiert.. Werde Recoveren und es zurückbringen.
 

dejes

Aktives Mitglied
Registriert
31.07.2004
Beiträge
6.697
Dein Au Mac bummt? Der Thread-Titel ist schmunzeleckenreif!
:p SCNR

Gruß

dejes
 

Bobby68

Mitglied
Registriert
15.12.2005
Beiträge
275
Habe alle meine weissen iMacs auf einer Gummi Mausmatte plaziert. Ich behaupte, das reduziert die Vibrationen / Geräusche ziemlich.
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Registriert
03.08.2007
Beiträge
4.646
Also das ist jetzt schon ein bischen her dieser thread aber ich klink mich mal ein... ich habe auch ein hörbaren lüftergeräusch bzw festpallten vibration im leisen raum... das lustige ist... wenn ich den bildschirm ganz nach oben kippe ist es lauter und wenn ich ihn ganz nach unter kippe fast nicht mehr hörbar!
 

Ostsee!

Mitglied
Registriert
14.10.2007
Beiträge
361
Ganz ehrlich: man kann es auch übertreiben. Angabe der Temperatur und des Geräuschpegels? Ja, ich höre meinen iMac auch und würde sagen, es handelt sich je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windrichtung und Wochentag um die Unterscheidung "leise" und "extrem leise".
Hier gab es ja schon viele gute Tipps im Thread, die sich alle gut "anhören".
Musst du jetzt nach den vielen Tipps auch noch den Händler mit so etwas malträtieren?
Tinnitus kann sich übrigens ähnlich anhören....
 

heaDrOOMx

Aktives Mitglied
Registriert
25.02.2007
Beiträge
1.566
...
Tinnitus kann sich übrigens ähnlich anhören....

Ich habe seit Jahren Tinnitus. Ist nicht so lustig und wird (bei mir) unter Dauerberieselung mit beispielsweise leisen Lüftergeräuschen temporär schlimmer.
Deswegen habe ich zwei weiße iMacs, die man kaum hört und ein MBP, das auch kaum hörbar ist. Das lauteste ist noch die externe Firewire-Platte. Die nervt, aber die läuft nicht immer.

Als Antidröhn-Tip:
Filz unterlegen oder Marmorschreibtisch kaufen. Das vibriert nix mehr...
 

Ostsee!

Mitglied
Registriert
14.10.2007
Beiträge
361
Ich habe seit Jahren Tinnitus. Ist nicht so lustig und wird (bei mir) unter Dauerberieselung mit beispielsweise leisen Lüftergeräuschen temporär schlimmer.
Deswegen habe ich zwei weiße iMacs, die man kaum hört und ein MBP, das auch kaum hörbar ist. .

Das sollte nicht lustig sein sondern war ernst gemeint. :eek:

Da ich im Büro mit einem extrem lauten PC das von dir genannte Problem auch bei mir selbst kenne, war das durchaus eine aus meiner Sicht realistische alternative Erklärung für die Lärmempfindlichkeit des Threahstellers.
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Registriert
03.08.2007
Beiträge
4.646
Ganz ehrlich: man kann es auch übertreiben. Angabe der Temperatur und des Geräuschpegels? Ja, ich höre meinen iMac auch und würde sagen, es handelt sich je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windrichtung und Wochentag um die Unterscheidung "leise" und "extrem leise".
Hier gab es ja schon viele gute Tipps im Thread, die sich alle gut "anhören".
Musst du jetzt nach den vielen Tipps auch noch den Händler mit so etwas malträtieren?
Tinnitus kann sich übrigens ähnlich anhören....

Was ist den jetzt bitte dein Problem? Und wo malträtiere ich den Händler... mir ist das gerade aufgefallen ich habe diesen Thread gelesen und frage mich ob das den normal ist das wenn man den Bildschirm kippt das leiser bzw lauter wird?!!? Entschuldige das man sowas fragt wenn man sowas liest und 1700 mücken bezahlt hat! Ich wollts nur wissen weil es mir aufgefallen ist und man immer liest das man die iMacs kaum hört... und da hab ich mir halt sorgen gemacht... und dein sinloses Posting trägt null zum Thema bei, also klemm dir sowas doch einfach! :koch:
 

Ostsee!

Mitglied
Registriert
14.10.2007
Beiträge
361
@Riddeck

1. ist mein Problem, dass ich deine Syntax erstmal entziffern musste.
2. wenn dir 1700€ zuviel ist, dann kauf halt bei Aldi
3. da sich beim Kippen das Schallverhalten gegenüber der Standfläche ändert, ändert sich natürlich auch der Geräuschpegel - so what?
4. wundere ich mich immer wieder über Extremfälle, die 3, 4 oder sogar 5mal einen iMac eintauschen, weil sie meinen, einen Fehler gefunden zu haben. Einmal kann dies ja sicherlich angehen, aber 3mal nacheinander ein fehlerhaftes Gerät? Das erzähl, wem du willst.
5. solltest du dir tatsächlich mal überlegen, ob die andere von mir genannte Variante auch eine Erklärung wäre; scheinbar habe ich damit ja einen wunden Punkt getroffen
6. solltest du die vielen gut gemeinten und konstruktiven Ratschläge der anderen User hier mal anwenden, bevor du wieder zum Händler rennst.
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Registriert
03.08.2007
Beiträge
4.646
Und 7. wer lesen kann ist klar im Vorteil! Dies ist nicht mein Thread sondern der eines anderen der vor 3 Monaten erstellt wurde!


zu 1. Kauf dir ne Brille
zu 2. Ich kauf auch bei aldi aber 1700 sind mir nicht zu viel für meinen iMac und sowas hat auch nichts damit zu tun
zu 4. Habe ich und hatte ich auch nicht vor! Aber auch da liest du wohl sachen die kein andere liest!
zu 5. nein danke meinen Ohren sind gesund
zu 6. Ich bin nicht zum Händler gerannt und hatte es auch wie in 4. beschrieben nie vor!

Nur weil Leute wie du vielleicht alles hinnehmen ist es mir freigestellt eine Frage zu stellen. Man kann nicht wissen ob man doch nen "lauteren" Mac hat als andere! Du bist nen echter Clown aber ich denke das sag ich dir nicht als erster!
 
Zuletzt bearbeitet:

louisamaus

Registriert
Registriert
21.12.2007
Beiträge
1
keine Vibrationen mehr

Hallo !

Ich lege unter den Standfuß ein kleines Kissen mit Verpackungsfolie.
Jetzt ist das Vibrieren des Standfußes wesentlich geringer.
Hab ich selbst genäht !

Hier ein Foto !
 

chaos_inc

Aktives Mitglied
Registriert
10.05.2005
Beiträge
3.056
So, habt Euch alle wieder lieb ;)

Kleines Beispiel aus der Praxis: Kunde beschwert sich bei mir mit oben genanntem Problem.
Meine Vermutung war halt auch ein defekter Lüfter, wollte schon den Ersatzlüfter bestellen. Dann aber glücklicherweise erstmal den iMac geöffnet.
Und siehe da: Der Lüfter war vollkommen i.O.
Das Kabel für die Displayansteuerung war nicht ordnungsgemäß montiert, eines der Klebepads hatte sich gelöst, und somit schliff das Kabel am Lüfter.

Also: Auf zum ASP und prüfen lassen!

Grüße und "geruhsame" Feiertage.
 

incredible[23]

Mitglied
Registriert
21.01.2007
Beiträge
542
Wie ich grad persönlich herausgefunden habe :D sollte man auch darauf achten WO der iMac steht! Bei mir steht er quasi genau vor der Wand, zieh ich den iMac jetz grad mal 20cm vor, so reduziert sich der Geräuschpegel ENORM, man hört wirklich nur noch ein leises surren der lüfter. Sieht allerdings schei**e aus :p Stört mich auch nicht wirklich, da ich meistens eh noch Musik oder den Fernseher nebenbei am laufen hab. Und "laut" oder ähnliches ist der iMac nun wirklich nicht, noch nichtmal wenn ich CoD 4 spiele!!!

Grüße
 

Ähnliche Themen

Oben Unten