ATI X800 XT im PM G5

diggler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
28
So Leute ,
da mein PB 12" mich in den letzten 2Wochen voll überzeugt hat habe ich nun beschlossen komplett zu switchen :D

Habe auch schon einen Abnehmer für mein PC-System und will mir nun nen PM G5 2GHZ Dual holen.

Da ich allerdings meine Grafikkarte ATI X800 XT nicht mitverkaufe ist nun die Frage ob ich die auch im PM einsetzen kann (ist ne AGP-Version).
Auf der offiziellen ATI Page gibt es nur Treiber für OSX bis zur 9800XT.
Gibt es Alternative Treiber (eventuell Beta?) ?
Würde die Karte gerne weiter nutzen da ich bei einem Verkauf der wieder Geld verlieren würde.

Noch ne kurze Frage zu Windows unter VPC.
Ich habe auf meinem PB VPC7 und WindowsXP , allerdings ist damit nicht wirklich gut zu arbeiten da es sehr zäh ist:(
Liegt das an der Leistung meines PB (1,44GHZ,1,25GB Ram) oder ist es ein generelles Problem im Zusammenspiel von OSX und Windows ??
Also läuft es dann auf dem PM besser ??
Brauche XP nur für eine spezielle Software zum auslesen und auswerten einer speziellen Maschinensoftware welche auf XP basiert.

Schon mal Danke
Gruss
Thomas
 

Jabba

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Hai diggler!
Ne, die Graka kannst Du im PM G5 nicht verwenden, da er einen AGP Pro Steckplatz hat, d.h. die passt physisch nicht rein.
Generell musst Du PC Karten auch noch umflashen, damit der Mac sie erkennt. Treiber allein genügt nicht.

VPC7 läuft auf dem G5 gewaltig schneller, genügend RAM vorrausgesetzt so ab 1,5-2 GB aufwärts. Man hat fast das Gefühl, an einem zwar alten, aber doch echtem DOSen PC zu sitzen.
Noch schneller läuft es mit W2000, da sollte Dein XP Programm doch auch drauf laufen?!?! W2K ist ca. 1,5 fach schneller als XP, eher mehr sogar.

HTH
 

NQUISITOR

Mitglied
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
619
Wetten das wenn Doom3 am 28ten Feb kommt es eine X800 für Mac gibt und die GeForce 6800 im Preis fällt? *Aktexmelodiepfeif*
 

Jabba

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Ja, Nquisi, das wird wohl stimmen.

Da muss man sich überlegen, ob die X800 im Zubehörhandel dann ev. sogar billiger ist, als der Aufpreis von GF5200 auf GF6800/Ati9800. Der beträgt z.Zt. noch min. 350 Euro.
Aber, wer weis, wie dann die Lieferzeiten aussehen. Ich habe z.B. Monate auf die 6800 warten müssen, wenn die X800 rauskommt dauert es bestimmt ewig, bis die als Zubehör zu kaufen ist.

@diggler
Nimm Dir auch Bluetooth! Denn das kannst Du nicht mehr nachrüsten (im Gegensatz zu WLAN). Ich habs auch weggelassen, und jetzt ärgere ich mich über das Kabelgestrüpp von Maus und Tastatur... :(
 

yosemite

Mitglied
Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge
1.150
PS: die GF6800 UT ist der X800 XT ebenwürdig!! ich denke, eine GT sollte sogar reichen!
 

yosemite

Mitglied
Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge
1.150
PS2: Du müsstes ein Flash für die GraKa finden... dann wärs machbar. Ich machte die vor Jahren Mal mit einer 3dfx Vodoo 2000 (für PC > flash auf Mac), ging super. Heute ist das ganze aber recht heikel...
 

2nd

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
VPC ist auch auf einem G5 grottenlangsam (4GB RAM). Außerdem nutzt es nur 512 MB für Windows. Da ist jeder P3 500 mit 256 MB RAM (und davon haben wir ungefähr 200 auf Arbeit rumstehen) um Lichtjahre schneller.

Arbeiten würd ich mit VPC nicht wollen, dann schon eher eine BilligDOSe hinstellen.

Frank
 

yan.kun

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
1.456
Jabba schrieb:
Hai diggler!
Ne, die Graka kannst Du im PM G5 nicht verwenden, da er einen AGP Pro Steckplatz hat, d.h. die passt physisch nicht rein.
Natürlich passen auch normale Grafikkarten in den AGP Pro Steckplatz :) Die Radeon9600 Pro7XT für den PM G5 hat z.B. einen ganz normalen Connector und läuft ohne Probleme :)
 

Jabba

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Hai Janjin!

Sry, aber das stimmt so nicht.
Ich wollte meine GF5200 durch die damals aktuelle ATI ersetzen, die aber noch den Standard AGP Steckplatz für den PM4 hatte.
Wenn man versucht, die reinzusetzen, stellt man fest (ausser dass die Kontaktleiste wesentlich kürzer ist als der Sockel), dass man sie wohl reinstöpseln könnte, diese aber dann zu kurz ist, sprich:
Mann muss am G5 Gehäuse rumbasteln bzw. an der Graka, weil die DVI Buchsen nicht weit genug aus dem Gehäuse des G5 herausragen.

Die von Dir erwähnte RadeonPro ist wohl speziell für den PM und hat eine etwas längere Platine und den normalen AGP Sockel.

Ich kann gerne mal ein Bild machen, Unterschied AGP und Pro.
Und ausserdem: Sollten alle mechanischen Hürden umschifft sein, so muss er die PC Karte zudem noch umflashen.

HTH :)
 

Jabba

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
So,
nochmal mit ein paar Bildern:

Unten liegt die PM G5 GF5200, obendrauf eine PC AGP Karte.
Diese passt keinesfalls mechanisch rein, wie man es auch probiert.
 

Anhänge

Ebbi

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2003
Beiträge
1.339
Jabba schrieb:
So,
nochmal mit ein paar Bildern:

Unten liegt die PM G5 GF5200, obendrauf eine PC AGP Karte.
Diese passt keinesfalls mechanisch rein, wie man es auch probiert.
Schieb mal die obere Karte so weit nach links, dass die Slotbleche bündig sind. Dann passen die vorderen beiden Pinleisten der oberen (AGP) Karte in den breiten Slot der AGP Pro Karte. Die hintere Pinleiste der AGP Karte ist genau so breit wie von der AGP Pro Karte und statt des Bürzel der Pro Karte ist an der normalen Karte dieser "Blind-Stift".
Ich habe hier auch drei (PC-)Mainboards mit AGP Pro und da passen auch ganz normale AGP Karten rein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich AGP Pro am Mac und PC unterscheidet.
 

yan.kun

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
1.456
So ist es. Sonst würde die Radeon9600Pro auch nicht in meinen PowerMac G4 passen oder die Radeon 9800 Pro nicht in G4 und G5 zusammen.
 

Jabba

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
So, also rein physisch überzeugt Ihr mich schon, und ausserdem geht es bei Euch...

Gibt es von der Radeon 9800 Pro ZWEI Versionen? Einmal AGP und AGP Pro?
Warum sollte eine Radeon AGP im G5 verbaut sein, aber eine GF5200 mit AGP PRo?
Also dürfte die 9800 aus dem G5 nicht abwärtskompatibel sein, umgekehrt aber schon?!?! Ja, oder?

Also müsste diggler die Karte "nur" flashen... zumal die X800 noch sauteuer ist.

Wieder was gelernt! *strahl* :)

cu