ARGH! eyeTV macht Probleme

  1. Plebejer

    Plebejer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    166
    Ich habe einen eyeTV 310 mit Software Vers. 1.8.5. Seit ein paar Tagen fällt das Gerät immer wieder aus und meldet mir nach ein paar Minuten "Dieser Sender ist momentan nicht verfgügbar" Ich habe die Software bereits mehrfach gelöscht und neu installiert. Was ist da los?
     
    Plebejer, 12.07.2006
  2. lengsel

    lengselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Das klingt mir eher nach Empfangsproblemen (deren Ursachen mannigfaltig sein können), das hat dann nicht unbedingt etwas mit der Software zu tun.

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 12.07.2006
  3. Plebejer

    Plebejer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    166
    Ach ja, das habe ich vergessen zu erwähnen. Das Signal kommt wie immer, kann man ja nachsehen.
     
    Plebejer, 12.07.2006
  4. LaForce

    LaForceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Was sagt der Elgato-Support?
     
    LaForce, 12.07.2006
  5. Plebejer

    Plebejer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    166
    Den kontaktiere ich, wenn hier niemand eine Lösung parat hat. Wozu hat dieses Forum sonst eine Daseinsberechtigung?
     
    Plebejer, 12.07.2006
  6. Flupp

    FluppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    15
    Seltsame Einstellung, das Forum ist doch kein deutschsprachiges Kundenberatungszentrum...

    Nun ja, kann es sein, dass die Signale von deiner Umgebung gestört werden (Baustelle, grosse Maschine, nicht zugelassenes Funktelefon) ?

    Oder hat dein Anbieter am Netz "herum optimiert" ?
     
    Flupp, 13.07.2006
  7. lengsel

    lengselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    :rolleyes:

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 13.07.2006
  8. theodor

    theodorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    7
    Ich kann den Elgato-Support nur empfehlen: Die sind recht schnell und kennen sich mit ihrer Hard- und Software aus (War jedenfalls bei mir so...).
    NUR MUT!
    Bevor wird jetzt ins blaue hineinraten....;)
    Gruß vom Theo
     
    theodor, 13.07.2006
  9. LaForce

    LaForceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Ebent... ausserdem gibt's HIER auch eine Datenbank mit Tipps
     
    LaForce, 14.07.2006
  10. Plebejer

    Plebejer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    166
    *LOL* Sorry, aber ich muss lachen. Natürlich ist das hier kein Support-Forum. Aber wozu gibt es dieses Forum denn dann bitte? Mr. und Mrs. MacUser zu wählen? Der Frage nach Gott oder ähnlichem nachzugehen?
    Nein, dieses Forum ist ein Mac-Forum und lebt von dem Wissen vieler. Es hätte durchaus sein können, dass ein User eine Lösung parat hat. Damit wäre eine Anfrage bei Elgato überflüssig gewesen. Nun gut, möglicherweise habe ich da auch grundlegende Dinge völlig falsch verstanden und behalte demnächst Hilfestellung, die ich geben kann einfach für mich und verweise auf den jeweiligen Kundendienst.

    *LOL* Ich lache mich immer noch scheckig. Tz...
     
    Plebejer, 14.07.2006
Die Seite wird geladen...