Arbeitsspeicher für Mac Pro Early 2008

Diskutiere das Thema Arbeitsspeicher für Mac Pro Early 2008 im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Patill

    Patill Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    Hallo zusammen, ich würde gerne meinen alten Mac zwecks Musikproduktion aufrüsten. Ich hatte mir damals schon Arbeitsspeicher von Kingston gekauft. Welcher Speicher wäre denn heutzutage zu empfehlen? Gibts den überhaupt noch?

    Danke für die Hilfe :)
     
  2. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.924
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.666
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ich biete Dir mal per PN was an
     
  3. Patill

    Patill Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    Dankeschön für die Hilfe, das Arbeitsspeicherproblem scheint schonmal gelöst :) um nun keinen neuen Thread aufzumachen...

    Ich möcht bei der Gelegenheit auch gleich die Festplatten auf SSD umrüsten. Welcher zuverlässige Hersteller wäre denn zu empfehlen? Ich kann mich noch an früher erinnern, dass man von Samsung Festplatten besser die Finger ließ (habe damals eine WD gekauft). Wie siehts denn mittlerweile aus?

    Viele Grüße
     
  4. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.924
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.666
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Samsung ist ok bei SSDs. Eine evo genügt meiner Meinung nach vollkommen.

    Ich hab selbst eher gute Erfahrung mit den drehenden Platten gemacht, allerdings in den ATA Zeiten...
     
  5. DoedelHansi

    DoedelHansi Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    Mit ssd crucial fährt man auch sehr gut. Sind auch noch etwas preisgünstiger wie Samsung EVO's
     
  6. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    2.225
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Samsung und Crucial :)
     
  7. DoedelHansi

    DoedelHansi Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    Ich habe beide Marken im Einsatz und kaufe aber mehr Crucial wie Samsung da doch billiger
     
  8. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    2.225
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Auf dem Papier sind die aber bissel schlechter; und bei den Samsung Pros gibt's 5 Jahre Garantie, falls es das einem wert ist. ;)
    Persönlich schätze ich Crucial auch sehr. :)
     
  9. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    02.10.2006
  10. Patill

    Patill Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    super, danke euch für die hilfe :)

    um mal konkret zu werden mache ich mit dem Mac Musik mit ProTools, hierzu habe ich 2 Festplatten (eine fürs Programm und eine für die Aufnahmen).

    Wäre dies auch über PCIe möglich, also 2 unabhängige Platten? Anscheinend ist das nochmal schneller aufgrund des SATA limits.
     
  11. Patill

    Patill Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    Ich habe jetzt eine Zeit lang nach guten PCIe Karten geschaut von denen man auch booten kann und leider nichts gefunden :( bzw die sind nichtmehr erhältlich. Evtl kenne ich mich auch zu wenig aus...

    Hat hier jemand eventuell einen brauchbaren Link/Shop? Würde mein vorhaben das Betriebssystem und ProTools auf der PCIe zu installieren und auf SATA SSD mit RAID 0 aufzunehmen überhaupt funktionieren?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...